FIWC Qualifier in Hamburg

Das Highlight am FICW-Samstag war das Hamburg-untypische Wetter.

Die Qualifikation für die offizielle Weltmeisterschaft der PS3 FIFA Spieler (FIFA Interactive Worldcup – kurz: FIWC) ist weiterhin im vollen Gange. Am vergangenen Samstag stand das dritte Qualifikationsturnier auf deutschem Boden auf dem Terminplan. Nach Berlin und Frankfurt machte der EA Sports-Tross nun halt in Hamburg. Dass durfte ich mir als Nordlicht und gebürtiger Hamburger natürlich nicht entgehen lassen. Am Ende war es aber ein Tag, der trotz reichlich Sonne vor der Halle mehr Schatten als Licht zu bieten hatte. Das lag auch, aber bei weitem nicht ausschließlich an der eigenen Leistung.

Die größte Hürde bei den Qualifikationsevents – so sollte man jedenfalls meinen – ist es, überhaupt an einen der begehrten Startplätze zu gelangen. Im letzten Jahr hieß es noch darauf zu hoffen, bei der Verlosung der Startplätze Glück zu haben. Die Chancen auf ein Ticket lagen irgendwo zwischen Lotto und Bingo im Altenheim. Dieses Jahr ging EA Sports mit einem anderen System an den Start: Die schnellsten 124 bei der Anmeldung erhalten einen Startplatz. Die schnellsten bedeutete in diesem Fall: Diejenigen, die sich innerhalb von 37,4 Sekunden angemeldet hatten. Dank eines einigermaßen leserlichen Captchas gehörte auch ich zu diesen Glücklichen. Die größte Hürde auf dem Weg zu 20.000 $ und Ruhm und Ehre sollte also genommen sein, dachte ich. Es kam leider anders.

Am Turniertag solle man sich bis spätestens 11:30 Uhr in der Turnier-Location eingefunden haben, so die Bestätigungs-Mail in meinem Postfach. Austragungsort war übrigens das BeachCenter Hamburg, eine Location, die sich vor allem durch viel Sand auszeichnete, gelegen im – ‚tschuldigung – hässlichsten Teil Dulsbergs, einem Hamburger Stadteil, der durchaus auch schöne Ecken hat. Um kurz nach 11 Uhr war ich angekommen und fand mich im überfüllten Gastro-Bereich des BeachCenters wieder. Im charmanten Ambiente eines Hallenbad-Bistros waren hier Pulte, Laptops und Kamera aufgebaut um die finale Anmeldung für das Turnier über die Bühne zu bringen. Quer durch den Raum und durch die Tür hinaus in den Außenbereich verliefen Schlangen mit jeder Menge Gamern, die selber nicht so genau zu wissen schienen, wofür sie jetzt in welcher Schlange stehen. Natürlich habe ich mich da auch gleich mit eingereiht. Nach einigem Hin und Her zwischen dem Gastro-Manager („Die haben noch nicht ein Getränk bestellt!“ und „Die stehen hier mitten im Gang – das ist scheiße!“) und den EA-Organisatoren waren die Leute dann irgendwann alle in der richtigen Schlange. Dass es aber nicht wie geplant um 12 Uhr losgehen würde, war da schon sehr gut abzusehen.

Da ich mir bereits vor dem Turniertag einen ESL-Account auf meinen Namen angelegt und mich für das Turnier online angemeldet hatte – so wie EA es in einer Mail gewünscht hatte – musste ich zum Glück nicht zu lange in den Schlangen verbringen, sondern konnte abkürzen und mir relativ schnell meine Akkreditierung besorgen. Der langen Schlange an der Station für die ESL-Anmeldung nach zu urteilen gehörte ich damit aber zur deutlichen Minderheit. Während die meisten nun also weiter in den Schlangen standen, konnte ich wenigstens im Strandkorb meine Currywurst essen.

Vier (!) Stunden später, also kurz nach 15 Uhr, war es dann endlich soweit: Mit einer deutlichen Verspätung begann das Turnier. Dessen Verlauf ist aus meiner Sicht schnell erzählt: Scheiße gespielt, drei mal verloren, 1:9 Tore. Da lohnt es sich nicht wirklich, ins Detail zu gehen. Statt dessen möchte ich ein paar andere Aspekte ansprechen.

Ein Blick über die Gesamtheit der Turnierteilnehmer ist schon irgendwie ernüchternd. Die Gruppe der FIFA-Zocker, jedenfalls derer, die sich auf solche Events verirrt, ist äußerst eintönig. Der typische FIFA-Turnier-Spieler ist im Schnitt 19 Jahre alt und auf jeden Fall männlich. Nicht eine einzige weibliche Teilnehmerin war bei dem Qualifier am Start. Während die Gaming-Industrie um die weiblichen Geldbeutel kämpft und in anderen Bereichen des E-Sports Debatten über Sexismus geführt werden, an denen sich auch ProGamerINNEN beteiligen, scheint FIFA eine rein männliche Gaming-Bastion zu sein. Ich persönliche finde das schade und glaube nicht, dass stumpfe Kommentare/Witze wie „pinke Playstations“ daran etwas ändern.

Kehren wir doch noch einmal kurz zu meinem ganz persönlichen Turnier zurück. Im ersten Spiel musste ich gleich zwei mal unterbrechen und meinen Controller austauschen lassen. Das ging zwar schnell und problemlos von statten, trotzdem scheint EA auf den Turnieren die ausrangierten Controller aus deutschen Kaufhäusern aufzubrauchen, die ihre besten Tage schon deutlich hinter sich haben. Gleiches gilt wohl auch für die Konsolen. Wenn ich bei meiner Heimkonsole offline spiele, kann ich die Aufstellungen deutlich lagfreier ändern als bei den H2H-Seasons. Kein Ruckeln, kein gar nix. Das Ändern der Aufstellungen auf dem Turnier forderte schon mehr Geschicklichkeit als auf Weltklasse ein Tor gegen die KI zu erzielen. Woran das liegt würde mich schon interessieren…

Damit möchte ich nicht sagen, dass ich verloren habe, weil die Bedingungen schlecht waren. Die Bedingungen waren für beide Spieler schlecht und sich hinterher darüber zu beschweren ist genau so, wie wenn Uli Hoeneß sich nach Niederlagen über den schlechten Rasen beschwert. Die Niederlagen gehen also auf meine Kappe. Zu einem gewichtigen Teil ist es aber auch den Hardware-Bedingungen geschuldet, dass am Samstag bei mir eine Sache nicht aufkam: Spielspaß.

Wo wir gerade bei Spielspaß sind: Welches dieser Adjektive würdet Ihr mit Spaß verknüpfen, eintönig oder abwechslungsreich? Ich erzähle Leuten, die sich den Livestream ansehen nichts neues, aber: Real, Real, Real, Brasilien, Real, Brasilien, Real, Real, Brasilien, Real, Real…

Hinzu kommen 5-2-1-2 Formationen die nur auf die Schnelligkeit von zwei Stürmern ausgerichtet sind. Die Neuerungen, die EA an FIFA vornimmt scheinen meistens das Ziel zu haben, das Spiel noch realistischer zu machen. Tactical Defending oder ein verändertes Pass-System, dass die Ping-Pong-Pässe verhindern soll. Wer wissen will, wie weit FIFA noch vom Realismus entfernt ist, der sollte ein Blick auf die ProGamer-Elite des Spiels werfen. Dort stehen Realismus und Spielspaß hinten an. Es drängt sich der Eindruck auf, wer hier Erfolg haben will, muss sich den Systemzwängen des Spiels unterordnen.

Inzwischen hat EA den eigenen Bericht zum FIWC-Qualifier in Hamburg online gestellt. Dort erfährt man auch, wovon ich leider aus Zeitgründen dann nicht mehr berichten konnte: Nämlich dass Sascha Schumacher, seines Zeichens Mitglied im Clan „Team Acer“ und auf der Ewigen Rangliste der VDFL auf Platz 7, das Turnier gewinnen konnte. Leider kein einziges Wort verliert EA zu der mangelhaften Organisation am Samstag. Ich möchte nicht einmal die Schuld dafür nur bei den Veranstaltern suchen. Es schien tatsächlich so zu sein, dass eine Vielzahl von Spielern der Bitte, sich vorab über die ESL anzumelden, einfach nicht nachgekommen waren. Hinzu kamen natürlich noch Spieler, die am Turniertag nicht aufgetaucht waren und somit das üblich Problem, freie Slots nachzufüllen (wobei auch Spieler nicht berücksichtigt wurden, obwohl sie eine lange Anfahrt für das Turnier in Kauf genommen hatten). Für solche Probleme habe ich Verständnis, aber man muss sie mir dann auch erklären. Eine Erklärung hätte mit Sicherheit auch im Bericht zum Samstag platz gehabt – sie blieb aber aus. Das ist schade und rundet das schwache Bild ab, dass EA Sports am Samstag von sich selbst gegeben hat.

Soweit meine (subjektiven) Eindrücke vom FIWC-Qualifier am Samstag in Hamburg. Zusammengefasst war ich enttäuscht von meiner eigenen Leistung, aber auch Enttäuscht vom drum herum. Das gute Wetter und immer ein freier Strandkorb sorgten am Schluss dafür, dass der Tag trotzdem noch ausreichend Licht zu bieten hatte.

Advertisements
Veröffentlicht unter Fifa | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ligaintim mit Sspitze Teil 4

Skandalös, Unerhört, Bodenlos. Ungeheuerlich was sich da abspielt. Da erfahre ich von Geheimen Spionen (Chrisdoni) die hier nicht Namentlich genannt werden wollen, dass es TATSÄCHLICH einige gibt, die mich als verrückten Spinner hinstellen. Dazu muss ich euch sagen, dass ihr alle selbstverständlich Recht habt. Warum malzi mir damals Schreibrechte im Ligakurier gegeben hat, verstehe ich bis heute noch nicht. Aber es ist nun mal so, deswegen habe ich mir ein nächstes Opfer äh den nächsten Interview Partner gesucht. Sachsenpower92 stellt sich Tapfer meinen Fragen.

Wie sagte meine Oma früher schon immer. Es is wies is e scheppe Arsch gibt scheppe Schiss.

 

Und weil ich weiß, dass mein langweiliges Gebabbel keine weitere Rechtsgrundlage hat, bitte schön.

 

 

Hallo erstmal… Bevor wir anfangen wollen dich zu knechten, hast du noch mal die Möglichkeit dich vorzustellen.

Glück Auf, ja gut vorstellen muss ich mich eigentlich nicht groß, mich kennt hier ehh jeder, aber gut mein reallife name ist David, bin 19 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen Erzgebirge.

 

Ah ja. Egal. Will eh Keiner wissen. Wo spielst du in der Liga und was ist dein Saisonziel?

Einmal in Italien1 mit Napoli und in der WL2 mit Kamerun, ganz klar gibt es für mich nur ein Ziel und das ist die Meisterschaft in beiden Ligen und natürlich dadurch auch der Aufstieg wieder in die WL1 !

 

Du Spielst auch in der World League?! Seit wann?

Seit anfang an, bin ja schon einer der ganz alten Hasen in der Liga ^^, bin glaub ich auch der mit den Meisten spielen in der WL1, wart kurz nachgeschaut 184 Spiele.

 

Die meisten Staubpartikel in einem Haus bestehen aus abgestorbenen Hautteilen.

Wusst ich schon, aber schon krass oder ? ^^

 

Magst du lieber gehen und dich mit anderen Dingen beschäftigen?

Nein, das macht Spass mit dir.

 

Welches ist dein Lieblingsschimpfwort?

Idiot, Spasti, Dummes Kind und „Hätte dich deine Mutter doch lieber geschluckt!“

 

Wenn du eine Sache an der Fifaliga ändern könntest wäre das….?

Eigentlich ist alles Perfekt so wie es ist, nur eine Sache stört mich und das ist das Bewertungssystem.

Das würde ich verändern.

 

Und wie würde das bei dir aussehen?

Würde es so ändern ähnlich wie es in der ESL/CSL ist. und vor allem so, dass man sehen kann, wer wie bewertet hat.

++ sehr gut/nett etc.
+ gut
0 enthaltung/ ok
– schlecht
— sehr schlecht

Darunter noch ein Eingabefeld wo man, wenn man die schlechten Sachen auswählt und angeben muss, warum man das ausgewählt hat, also was halt schlecht war z.B. Zeitspiel.

 

Kann es sein das du Schwul bist? Man hört ja so einiges.

Mit Sicherheit Nicht.

 

Du kommst ja deinem Namen nach ausm Osten. Wie ist es da so?

 

Wunderschön und das Tanken ist billig, weil ich es nicht weit bis nach CZ habe

 

Drecksau! Tschuldigung. Ich musste heute für 1,71 tanken, da ist es ja verständlich das man sich mal nicht unter Kontrolle hat.

Kein Problem, vor 4 Wochen war ich für 1,40 😀  aber jetzt sind die auch schon bei 1,56 -.-

 

Stimmt es, dass im Osten die schönen Frauen auf Bäumen wachsen? Und wenn diese doch sehr Fragwürdige Aussage der Wahrheit entsprechen sollte, wo bekomme ich Samen von diesen Bäumen? Und wie ist der Name dieser Bäume? Und überhaupt, wenn Frauen auf Bäumen wachsen sind es ja Früchte, wie heißen diese Früchte? Baumweiber? Weibsbäume? Baumfrauen? Wenn diese Frauen Früchte sind, kann ich dann wie aus Äpfeln den in meiner Heimat so beliebten Ebbelwoi machen? Also quasi Weibswein? Und wenn Frauen Weine sind, dann wäre das ja zum Weinen… Ich finde diese Theorie zum heulen…

 

Das ist Geheim wie der heißt, aber du hast recht hier gibt es viele wunderschöne Frauen 
so genau hab ich darüber noch nie nachgedacht…aber bei dir gibt’s wohl keine schönen Frauen weil du unsere haben möchtest? 😀

 

Geh mir weg mit deinen hohlen Phrasen. Du erfindest doch wirres Zeug. Erklärbär mit mal lieber wies dich zur Fifaliga verschlagen hat.

Okay… also  ein ehemaliges Mitglied hat mir die Seite gezeigt, und nun bin ich schon seit Juni 2009 mit dabei.

 

Am kommenden Montag ist Montag. Was macht ein Waschechter Sachse montags?

ich hab Berufsschule und ansonsten würde ich arbeiten gehen, bzw. erhole ich mich noch von Sonntag denn da spielt Aue 😉

 

Viagra stört den männlichen Geruchssinn. Eine erschreckende Erkenntnis oder?

Unglaublich o_O hast du selbst rausgefunden oder ?

 

Das ist doch vollkommen irrelevant!

Wenn du das sagst..

 

Osten… Dieses Thema lässt mich nicht mehr los. Da gibt’s ja Frauen. Wieso komm ich immer auf das Thema Frauen wenn ich an den Osten denke? Und warum hat das Wort Osten so eine verdammte Ähnlichkeit mit Osterrrrn? Egal, zurück zu lück, welches Team würdest du gerne nächste Saison Trainieren?

Tja, wahrscheinlich weil es im Osten die schönsten Frauen gibt deswegen.
Ähhm gute Frage, Barca, Dortmund oder wieder Aue oder eins aus Eng1, mal sehn, bin da ziemlich spontan.

 

Übrigens trainiere ich gerade Union Berlin. Mist schon wieder Osten. Schlag du doch mal etwas vor. Oder noch besser. Stell mir mal eine Frage die du mir schon immer stellen wolltest.

 

Was denkst du über den Fußball im Osten?

Alles Verbrecher. Diese bösen widerwärtigen Menschen knallen jedes Spiel mit pösen Böllern und hauen sich gegenseitig Gummidildos ins Gesicht, werfen mit toten Hühnern und Fackeln Schweinsköpfe mit Kaiserslauterntrikots ab… Alles Idioten. Moment das waren ja meine Frankfurter. Na wenn ich das so sehe ist dies Szene im Osten ja eigentlich Harmlos. Ich habe einen Fußballkollegen der ist bei so ner Polizeieinheit die ausschließlich bei Fußballspielen aufpassen, der meint im Osten geht’s teilweiße schon herber zu. Aber meiner Meinung nach gehört die Szene aus dem Osten zur besten die es nach Frankfurt gibt.

Aber genug von mir. Sind wieder so Sachen die keiner wissen will. Viel wichtiger ist ob du schon wusstest das Buzz Aldrin der erste Mensch war, der auf dem Mond Stuhlgang hatte?

Echt ? Jetzt bin ich neidisch auf Buzz Aldrin.

 

Was für Musik hörst du so?

eigentlich alles was so läuft außer HipHop,  am liebsten aber Rock, bevorzugt Deutschrock aber auch Oldies der 60er & 70er, und natürlich ganz wichtig Helene Fischer und Matthias Reim !

 

Irgendwie dreht es sich mit dir viel zu wenig um die Fifaliga. Mal ein paar Klassiker auskramen. Was kann man deiner Meinung nach machen, um mehr Frauen auf die Fifaliga zu bekommen?

Da bist du aber Schuld dran!

Ja gute Frage, Pinke Playstations? wir spielen ohne Abseits? ^^ ach was weiß ich, lass du dir was einfallen 😀

 

Ich finde wir sollten eine Kampagne starten. Gegen Diskriminierung auf der Fifaliga. Ich Oute mich hiermit. Ich bin nicht schwul und das ist auch gut so! Wie steht es da bei dir so?

ich bin auch nicht schwul hatten wir vorhin schon, aber gegen diskriminierung können wir schon was starten, bin ja quasi auch eine minderheit, aus sachsen 😀

Wusstest du, dass nach botanischer Definition Melonen und Bananen Beeren sind?

Nein ist mir auch neu, aber das interessiert doch niemanden? ^^

 

Willst du mehr über mich erfahren?

Mir egal.

 

Ich stehe seit einer Woche in meinem Verein Garbenteich/Hausen II im Tor, da sich unser Etat Torwart verletzt hat und für ca 6 Wochen ausfällt. Das letzte Mal habe ich im Tor gestanden, das war in der D-Jugend oder so. Am Sonntag war mein erster Einsatz im Tor ohne das ich vorher eine Minute trainiert habe. Wir haben 2:0 gewonnen Was hälst du also von diesem Foto?

Image

Glückwunsch. ich denke der Ball rutscht noch durch die Finger 😀

 

Hier spricht der Kapitän der M.S.S Niveau. Wir sinken!! Meine Mama hat immer gesagt „Junge iss deinen Teller leer sonst hau ich dir eins in die Fresse“ Gibt es auch Weisheiten die deine Mama dir mit auf deinen Weg durchs Leben gegeben hat?

Fällt mir jetzt grad nix ein auf die schnelle, aber deine ist sehr gut.

 

Mein Gehirn feiert heute Fasching. Ich trink noch ein “effect“ (Energy Drink, schmeckt wie Red Bull, riecht wie Red Bull ist nur billiger) Was trinkst du gerade so?

Hasseröder Premium Pils.

 

Böse Zungen behaupten du hättest mit Steff geschlafen um überhaupt in der Liga aufgenommen zu werden. Was ist an diesem bösen, widerwärtigen und überhaupt wahnwitzigen Gerücht dran?

das kommt doch bestimmt von dir das Gerücht…aber das ist Schwachsinn 😀

 

Dann ist ja gut, dass wir das geklärt haben. Da du ja, wie wir oben erfahren haben, schon ein Dino in Sache Fifaliga bist, möchte ich gerne wissen, was deine für dich beste Saison war?

Das kann ich dir gar nicht sagen, viele waren gut bis sehr gut, aber eine wo ich zu 100% zufrieden war gab’s noch nicht. sicherlich waren die mit den Erfolgen in CL & EL sehr nah dran, aber Perfekt war noch keine. bin da auch immer sehr Ehrgeizig.

 

Welcher Gegenspieler hat dich am meisten gefordert?

Da gibt’s ein paar z.B. grazert,Schalker__86, fmp88 und Flow81 und das sind so ziemlich mit meine schwersten Gegner gegen die ich schon gespielt habe…wobei es auch noch andere richtig harte brocken gibt.

 

Alte aber lustige Frage. Du bist auf einer einsamen Insel und darfst 2 Dinge mitnehmen (Normalerweise drei aber ich nehme mit mal meine Journalistische Freiheit um dir die Frage zu erschweren Muhahaha), welche sind das?

Taschenmesser & Fussball

 

Du willste also mithilfe des Taschenmessers Bäume fällen um ein Fußballtor schnitzen zu können. Sehr löblich, aber mal wieder zu wichtigen Dingen. Gibt es einen Verein, wo du sagen würdest den trainiere ich NIEMALS?

Real Madrid & Dynamo Dresden

 

Neben deiner Leidenschaft Fifaliga und Aue spielst du bestimmt selber auch Fußball in einem Verein oder?

Mit 5 Jahren angefangen also 1997 bis 2008 und da musst ich dann verletzungsbedingt aussetzen  und wollte wegen Vereinsproblemen aufhören..

 

In letzter Zeit wird mir manchmal in gewissen Drohbriefen vorgeworfen ich würde meine Gesprächspartner beleidigen und nicht gerade nett behandeln und sowieso würde ich mich über alles Lustig machen, was nicht der Sinn des Lebens sein kann. Was ist deine Meinung zu  solchen Absoluten Schwachmatigen Spinnern die wahrscheinlich zum Lachen in den Keller gehen und deren einzige Freundin die Fremde ist. (An alle die nicht wissen wie die Fremde geht: Man setzt sich solange auf seinen Arm bis dieser Taub ist und Jodelt sich dann einen vom Ast bis die Schwarte kracht)?

Tja was will man zu solchen Spinnern sagen…deine aussagen würde ich bestätigen…
Man muss auch mal über sich selbst lachen können..
Wer das Leben zu ernst nimmt, verpasst was 😉
Ich finde es Klasse wie du die Interviews führst, auch von der Art her, ist mal was anderes und es gibt immer was zum lachen 😀

 

Schön das wir das besprochen haben. Eigentlich hatte ich noch tausend Fragen an dich, aber die Sendezeit ist nun leider vorbei. Ich wünsche dir viel Erfolg in der Liga und überlasse dir das obligatorische letzte Wort

Muss es halt eine Fortsetzung irgendwann mal geben 😉
Ich danke dir für deine Fragen, wünsche dir auch viel Erfolg & natürlich auch allen anderen in der Liga viel Erfolg.
Glück Auf 

 

Ich frage mich immer wieder wieso die Leute auf den Mist reinfallen. Ich hab hier das letzte Wort.

 

Und weil ich so fies bin, fordere ich hiermit auf einen Nachrichtenflashmob auf das Postfach von Sachenpower92 zu machen.

Hier der Link zu seinem Profil. Schickt ihm alle folgende Nachricht

„Du wurdest geflashmobt. Es grüßt der Sspitze“

Uuuuund LOS.

Sspitze

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Stand der Dinge – 1. Wochenbericht Brasilien – Stand 21.03.2012

Selten war die brasilianische Liga so aktiv wie in dieser Saison. Alle haben ihre Mindestspiele und auch in der 2. Woche wirde es voraussichtlich keine Entlassungen geben. Darüber ist die brasilianische Ligaleitung seht stolz!

Aber nun zum eigentlichen Thema:
Ein Blick auf die Tabelle genügt und man stellt schnell fest, wer ein Kandidat für den Meistetitel ist.
 

 

vatos-locos mit seinem Team Vasco da Gama

 

Das Team, das nach einem portugiesischen Seefahrer benannt ist, ist erst seit dieser Saison Mitglied der brasilianischen Liga und könnte, ähnlich wie der 1. FC Kaiserslautern 1998, gleich die Meisterschaft holen. Die Zeichen stehen gut, denn das Team ist noch ungeschlagen. Die Bilanz bisher zeigt 6 Siege und 1 Unentschieden mit einem Torverhältnis von 19:5. 

 

Härteste Verfolger sind momentan moellmi mit Palmeiras (3 Punkte Abstand) und Fresh_Killer mit dem FC Santos (2 Punkte Abstand).  Allerdings haben beide 2 Spiele mehr auf demKonto, sodass Vasco da Gama den Vorsprung weiter ausbauen könnte. 

 

Allerdings darf man cashes36 mit Cruzeiro nicht vergessen. Er hat momentan 3 Spiele absolviert, die er mit 2 Siegen und einer Niederlage abschließen konnte. Seine Bilanz zeigt ein Torverhältnis von 8:2 an. Sollte er die nächsten Spiele gewinnen, könnte er ganz schnell ganz oben stehen und vatos-locos verdrängen. Und auch Botafogo mit Trainer Staldi1982 könnte noch gefährlich werden. Er hat bisher erst 2 Spiele absolviert, wobei er einen Sieg und ein Unentschieden erreichen konnte.   

 

Über die EL-Plätze kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht viel sagen, ausser dass es hier bestimmt noch spannend wird. Jeder könnte sich einen Platz sichern, selbst der momentan Letztplatzierte hat noch Chancen. 

 

Aber so soll es sein! Eine spannende und aktive Liga! Weiter so!

 

 Nennenswert ist auch, dass es bis jetzt noch keine Streitigkeiten zwischen den Trainern gab. Zumindest ist der Ligaleitung nichts bekannt. Das ist ebenfalls ein gutes Zeichen.
 
Bei Atletico Mineiro spielt ein Geist?
Kürzlich erreicht die Ligaleitung die Nachricht, dass ein gewisser „Andre“ bei Atletico Mineiro nicht im Spielerkader zu finden ist. Anscheinend sorgt dieser Andre mächtig für Unruhe im Verein, da er die meisten Tore schießt, aber nicht unter den Torschützen auftaucht. Ist es ein Geist? Man weiß es nicht. Aber die Ligaleitung wird der Sache auf den Grund gehen.
 
 Ach… Brasilien ist schön….
Veröffentlicht unter Andere Ligen | Kommentar hinterlassen

Die spektakulärsten Sportgerichtsfälle

Die ps3-fifaliga.de und die Schattenseiten des Ligaalltages. Oder teilweise auch: „dreister geht’s nimmer“ 

Fair geht vor. So lautet das Kredo der ps3-fifaliga.de. Wer fair ist, aktiv und fleißig seine Spiele durchzieht, der wird irgendwann, aber dafür sicher, in eine Topliga befördert. Jede Saison beweisen das viele Trainer, die für ihre Herangehensweise an Spiele, den Umgang mit den Kollegen und das Verhalten im Ligaalltag belohnt werden. Doch auch in unserer Liga gibt es sie, die schwarzen Schafe unter uns. User, die versuchen zu betrügen, vor allem auf bestenfalls dreiste, wenn nicht sogar dämliche Art und Weise, aber vereinzelt auch perfide, weil sehr strukturiert und mit Mühe erdacht. Andere wiederum schalten scheinbar bei Fifa total das Gehirn aus, so dass sie aus dem Frust über eine Niederlage heraus eine scheinbar ganz eigene Sicht auf die (Fifa- Fußball- ) Welt entwickeln.

Einige dieser Fälle werden hier behandelt. Dabei darf man nicht vergessen, dass nur Fälle aufgezeigt werden können, die auch ans Tageslicht kommen. Wenn hier noch irgendwo in der Liga ein paar „falsche Brüder“ unterwegs sind, die statt einem Team dann zwei trainieren, dann ist es halt so. Wer `s halt braucht…

Früher oder später kommt es sowieso auf. 

Wir alle gehen in der ps3-fifaliga.de unserem Hobby nach. Wir treffen uns in einer virtuellen Welt und betreiben dort unseren eSport. Simulierter Fußball an Spielkonsolen, vernetzt über das Internet. Doch wenn die Playstation ausgeschaltet ist, die Homepage geschlossen, icq beendet, dann führt jeder sein eigenes Leben. Jeder hier hat dann ungleich Wichtigeres zu tun, als zu trainieren für den Wettkampf auf dem Pixelgrün. Im Gegenteil, eigentlich sollte man nur dann zocken, wenn man alles andere erledigt hat. Wenn man dadurch weder schulische Leistungen, die Arbeit, noch zwischenmenschliche Beziehungen vernachlässigt oder gefährdet.

 Besonders vor diesem Hintergrund erscheint es als absolut sinnfrei und nutzlos in unserer Liga Betrugsversuche zu unternehmen. Abgesehen davon, dass es vollständig gegen den Grundsatz des Sportes verstößt und wir jetzt mal voraussetzen müssen, dass dieser Sportsgeist bei den Betrügern eh nicht wirklich ausgeprägt ist, gibt es doch nicht mal nen Blumentopf zu gewinnen.

 Ok, sollte das Motiv Habgier gewesen sein, dann verschiebt ein Herr Hoyzer halt mal ein paar Profispiele für nen Plasmafernseher und paar Kröten. Da hatte er wenigstens was davon. Zumindest bis er erwischt wurde. Aber bei einem Konsolenspiel betrügen? Beim spielen mit Kinderspielzeug? Damit dann die 7000 registrierten User der Liga sehen können, dass Iksypsilon0815 Meister in der Premier Liga wurde?

 Da stimmts doch irgendwo nicht.

 Doch zurück zum Thema:

 Unter den Fällen, mit denen sich das Sportgericht und Adminteam der ps3-fifaliga.de schon rumschlagen mussten, sind viele dabei, die eine Erwähnung mal überhaupt nicht verdienen. In der Folge von massenhaft unnötigen und überflüssigen Sportgerichtsfällen wurde entschieden, dass die absolut sinnlosesten darunter bestraft werden.

Die Flut an Sportgerichtsfällen ging aber erst zurück, als man begann dies konsequent umzusetzen und von den Admins immer wieder gebetsmühlenartig darauf verwiesen wurde doch zuerst zu versuchen einen Zwist untereinander zu regeln oder zur Not mit Hilfe des zuständigen Ligaleiters.

 Trotz all dem haben es ein paar Fälle geschafft hier Erwähnung zu finden. Nachfolgend also ein Auflistung der kuriosesten und spektakulärsten Sportgerichtsfälle der ps3-fifaliga- Geschichte. Weil wir aber niemanden bloßstellen möchten, werden die Namen der Prozessbeteiligen nicht genannt.

 1. Steff und stefanus:
Im Frühjahr 2011 sorgte folgender Sportgerichtsfall für Aufsehen in der Fifaligawelt:
steff86m hat einen Doppelaccount! Da muss das Sportgericht einschreiten! So wars auch dann am 01. April 2011, steff wurde kurzerhand angeklagt.
Die Öffentlichkeit reagierte geschockt auf diese Nachricht. Zwar nicht lange, dafür aber amüsiert…

  2. Es wäre gerecht, wenn…
Ich hab gegen xy gespielt und 5:0 gewonnen! Nachdem Anstoss hat er 4 mal in meine Hälfte gespielt. […] Aber es wäre trotzdem gerecht das er zu mindest eine kleine Verwarnug bekommt, da es bei anderen in der Liga auch schon passiert ist.“

 Solche Fälle gab es zuhauf im Sportgericht. Die Forderung von Denkzetteln. Wer 5-0 gewinnt, der sollte doch drüber stehn, könnte man meinen.
Richtig ist, dass beim Anstoß das Spielen des Balles in des Gegners Hälfte verboten ist, bzw. der erste Pass in die eigene Hälfte gespielt werden muss. Jedoch stellt sich  -wie so oft- die Frage der Verhältnismäßigkeit.
Keiner der beiden ist noch in der ps3-fifaliga.de vertreten. Ein weiterer Beleg für die Sinnlosigkeit eines solchen Falles.

3. Zeitspiel von xy:
„Hey Leute,
ich habe gestern ein WL-Spiel gegen xy gehabt, in diesem Spiel, hielt xy den Ball in den Händen seines Torwarts so lange, bis oben in der Ecke Zeitspiel angezeigt wurde. Das blöde für mich war dabei, dass er mit diesem dann Automatisch ausgeführten Abschlag auch noch das 3:0 machte, somit war das Spiel für mich gelaufen!“

 Das ist sicher nicht schön, aber wenn man kurz vor Ende mit 2-0 führt, wird man sicher nicht den Ball blind nach vorne schlagen, um das Spiel schnell zu machen. Vor allem nicht, wenn man seine persönlichen Erfahrungen aus dem realen Fußball auf Fifa anwendet, was ja irgendwo auch Sinn macht, wenn man bedenkt, dass Fifa den realen Fußball möglichst realitätsnah simulieren möchte. Einen belegbaren und krass sportwidrigen Fall von Zeitspiel sehen wir im nächsten Beispiel. Obwohl das Zeitspiel ausdrücklich und grundsätzlich verboten ist, wäre auch in diesem Fall beim Kläger etwas mehr Fingerspitzengefühl angebracht gewesen. Eine Bestrafung folgte jedenfalls für keinen der Beiden. Aber mit dem automatisch ausgeführten Abschlag ein Tor erzielen, das muss man erst mal hinbekommen. Beide Trainer sind noch in den Topligen der ps3-fifaliga vertreten. 

4. xy und sein Auftritt bei der VDFL

In der VDFL- Spielzeit vor zwei Jahren trat xy für die ps3-fifaliga.de bei der VDFL- Meisterschaft an. Innerhalb der ps3-fifaliga war xy bereits bekannt für seine mitunter sehr ruppige Spielweise. Notbremsen bei eigener Führung waren dabei keine Seltenheit. Dies mag zwar nicht schön sein, doch fällt es – wohlwollend bezeichnet – immer noch unter „gibt’s auch in der Realität“. Bei besagter VDFL- Veranstaltung schaffte es der ungenannte User ebenfalls in Führung zu gehen, doch danach wurde das Spiel vollkommen eingestellt. Es folgten nur noch minutenlange Ballstafetten zwischen Innenverteidiger, Außenverteidiger und Torwart. Blöd nur, dass der Gegner irgendwann einfach sein Handy nahm und das Ganze aufzeichnete. Bei youtube waren dann fast 5 Minuten ununterbrochenes Ballgeschiebe für jeden klar ersichtlich dokumentiert. Nachdem dieses Video dem zuständigen Admin der VDFL vorgelegt wurde, schied xy in Folge dessen aus. Als weitere Konsequenz flog der besagte Ungenannte auch aus der Liga, schließlich vertrat er in diesem externen Wettbewerb mit seinen Leistungen und seinem Auftreten die gesamte ps3-fifaliga.de. Nach einer kurzen Rückkehr in die dritte Liga Spaniens verschwand er endgültig von der Bildfläche.

 5. Abstiegskampf in England 1:

Zwei Teams brauchen kurz vor Ende der Saison jeweils noch genau einen Punkt, damit sie nicht absteigen. Von den Trainern stellt sich heraus, dass sie auch im echten Leben mehr oder weniger eng befreundet sind. Das entscheidende Spiel, welches bereits zur ersten Deadline freigegeben war (Spieltag 4), wird bis auf den letzten Drücker hinausgezögert. Das Spiel wird eingetragen und was war das angebliche Resultat?

Richtig…. Ein Unentschieden.

Blöd nur eines:

Es gab weder einen icq- Verlauf oder PNs in dem das Spiel verabredet wurde, noch einen Spielbericht von EA. Angeblich wäre das Spiel „persönlich per Telefon“ verabredet und „auf Teamwork“ ausgetragen worden.

Nachdem sich die beiden noch weiter in Widersprüche verstrickten und nicht auch nur den Ansatz eines Beweises bringen konnten, das Spiel jemals gespielt zu haben, wurden beide in weniger attraktive Ligen strafversetzt, mit der Auflage während zwei Spielzeiten nicht wechseln zu dürfen und nie mehr in ein und derselben Liga zu spielen. Mittlerweile ist nur noch einer der beiden in der ps3-fifaliga vertreten.

 6. Bestechungsskandal in England 1

Es stand die Teamauslosung an und der wohl  – positiv formuliert –  ehrgeizigste Zocker der ps3-fifaliga.de bekam eines der schlechteren Teams zugewiesen. Da sich Titel in diesen Sphären nur mit Topteams erreichen lassen (so die Meinung von x; danke an grazert / Newcastle, dass Du uns das Gegenteil bewiesen hast – Anm. d. Red.), blieb nichts unversucht um das schlechte Team gegen ein besseres zu tauschen. Doch wer steigt darauf ein? Wer tauscht denn in einer Topliga wie England 1 ein Topteam gegen ein vermeintliches Gurkenteam? Eigentlich niemand sollte man meinen, doch plötzlich wurde das besagte Gurkenteam Everton gegen Manchester United getauscht. Auf Nachfrage beim  Ex- Trainer von ManUnited wurde mitgeteilt, dass er dem anderen „noch was schuldig war“. Nach einiger Zeit dann überkam ihn wohl das schlechte Gewissen und er beichtete die  ganze Geschichte an einen Admin.

Der besagte „ehrgeizige“ Trainer versprach dem Ex- ManUnited- Trainer statt seiner an einem Online- Qualifikationsturnier für ein offizielles EA- Liveturnier zu spielen. Das heißt x würde sich mit y’s PSN- ID anmelden, sich so als y ausgeben und für ihn zocken. Y könnte dann zu dem großen Live-Turnier fahren. Vorausgesetzt x würde die Qualifikation schaffen. Aber diese Bedingung war nicht Bestandteil des Deals.
Eine Bestechung im klarsten Sinne also, ein Betrug, der wiederum einen Betrug als Gegenleistung beinhaltet.
Nachdem das Ganze aufflog, wurden beide Trainer auf unbestimmte Zeit gesperrt. Derjenige, der sich auf den Deal einließ, wurde mittlerweile wieder in der Gemeinschaft aufgenommen. Nach Absitzen der Sperre spielt er wieder eine gute Rolle in den großen Ligen der ps3-fifaliga.de. Er hat stets seine Hilfe angeboten und ist seither in keinerlei Hinsicht negativ aufgefallen. Wo der „ehrgeizige“ Trainer ist, das weiß keiner so genau. Nachdem auch er gebannt wurde, tauchte er wenig später wieder auf (siehe 7.), jedoch kann zur Zeit niemand so sicher sagen, was er jetzt gerade macht oder wo und unter welchem Namen.

7. Investitionen in Holland
Nachdem also der Fall um den Teamtausch in England 1 aufgeklärt war, verstummte der ehrgeizige Trainer nur allzu schnell. Sicherlich ließ er es sich nicht nehmen zu demonstrieren, dass er niemals ein Unrecht begangen hatte. Niemals einsehen auch nur etwas annähernd Verwerfliches, geschweige denn „Schlimmes“ getan zu haben. Aber er war dann von einem Tag auf den anderen einfach nur weg. Keine weiteren Logins über den bekannten Account. Vordergründig war dies gut, denn jemand der die Fairness und den Sportsgeist, von dem die ps3-fifaliga nun mal lebt, mit Füßen tritt und sich dann noch hinstellt und behauptet, es sei doch nichts passiert, der zeigt vor allem bei all den großen Leistungen, zu denen der besagt User zweifelsfrei fähig ist, dass die Fairness eben nicht das höchste Gut ist. Sondern nur die sture Gier nach dem ersten Platz, egal mit welchen Mitteln das Ziel erreicht werden kann. Er war also plötzlich verschwunden. Wenig später tauchte jedoch ein bis dato völlig unbekannter Trainer auf. Auch als im Nachhinein nach dem Usernamen gegoogelt wurde, war rein gar nichts über den besagten User zu finden. Er gewann Titel, verhielt sich ruhig und zu seinen Mitspielern immer fair. Doch scheinbar tat ihm der Erfolg nicht gut. Er spielte abermals um Meisterschaften, Pokalsiege und stand im Finale der Championsleague. Seine Spielweise, seine bevorzugte Formation, die Art sich auszudrücken, seine Art in Fifa zu jubeln, all das war manchen Kollegen scheinbar wohlbekannt… Nachdem er das Pokalfinale äußerst unverdient verloren hatte, ließ er sich zu einem dieser verbittert zynischen Kommentare hinreißen, die nur vom „ehrgeizigsten Trainer“ der ps3-fifaliga.de kommen konnten („Feier nicht zu lang ;-)“, als „Glückwunsch“ nach dem verlorenen Pokalfinale – Anm. d. Red.).
Die Kollegen, welchen der Verdacht immer wieder in den Sinn kam, baten die Admins um eine Überprüfung der IP- Adresse, mit der sich Accounts – bis dahin – zweifelsfrei abgleichen ließen. Diese Überprüfung brachte kein Resultat, zumindest konnte der Verdacht nicht bestätigt werden. Nachdem die Verdächtigungen in diese Richtung allerdings kein Ende nahmen und x mittlerweile die Championsleague gewonnen hatte, entschloss sich steff86m den allzu bekannten Unbekannten direkt anzuschreiben und auf die Verdachtsmomente anzusprechen. Und was sich da wiederum herausstellte war wohl die raffinierteste Betrugsaktion, die die ps3-fifaliga.de jemals gesehen hatte. Der besagte User mietete sich (!) einen Proxy- Server in Holland an, um unter einer anderen IP- Adresse am Spielgeschehen teilnehmen zu können. Zwar konnte er keine Spiele eintragen, aber trotzdem ging der Plan über relativ lange Zeit auf. Was ihm am Ende das Genick brach war seine eigene Art. Als Fazit bleibt nur, dass er alle Topzockerpunkte aus dieser Zeit verloren hat, dass der Zweitaccount gelöscht wurde und im Nachhinein für die Liga praktisch nie existiert hat. So gesehen hätte er einfach, wie der andere Beteiligte aus Fall 6) die Strafe akzeptieren sollen und dann wieder unter dem ursprünglichen Account einsteigen können. Mit dem Wissen etwas Falsches gemacht, aber daraus gelernt zu haben. So blieben nur verlorene Zeit und keinerlei Einsicht. Wahrscheinlich wäre es das Beste, wenn der besagte User wieder mit seinem ursprünglichen Account am normalen Ligabetrieb teilnehmen würde. Denn dann wäre wohl ausgeschlossen, dass nochmals der Verdacht aufkommt, dass er mit einem anderen Account auf  unserer Seite unterwegs ist, wenn wieder ein starker unbekannter Spieler große Titel gewinnt.

Das waren sie, die spektakulärsten Fälle vor dem Sportgericht. Die meisten Unregelmäßigkeiten werden allerdings direkt von den Ligaleitern oder Admins festgestellt und korrigiert und bleiben somit verborgen. Zu jedem der Fälle, egal wie nichtig oder erschütternd sie sein mögen, kann man nur feststellen, dass jedem Trainer, warum auch immer er angeklagt wurde, eine zweite oder gar dritte Chance gegeben wird. Denn egal wie dreist die Betrugsversuche sind, sie können niemals dem Großen und Ganzen schaden. Und ein aktiver User, auch wenn er mal Mist gebaut hat und daraus lernt, ist für die Liga besser als einer, der sich mal kurz anmeldet, ein Team nimmt, ein Spiel macht und dann nie mehr online ist.
 

Ich hab mich einmal mit meinem geschätzten Freund und Kollegen unterhalten über die Betrügereien der ps3-fifaliga. Damals ging es darum dem Sportgericht durch ein kleines „Gesetzbuch“ eine rechtliche Grundlage zu geben. Auf die Frage wer denn bei Sportgerichtsfällen die Beweislast tragen soll, gingen die Meinungen auseinander.

Ich persönlich glaubte an den User, der im Grunde nur in Ruhe zocken will. Also ging ich vom unschuldigen User aus, dem erstmal nachgewiesen werden muss, dass er ein Unrecht begangen hat. Mein Kumpel meinte, dass „die Menschen nun mal so sind“. Wenn sie eine Möglichkeit sehen zu betrügen, dann machen sie das auch. Egal wie viel oder wenig am Ende dabei herausspringt. Vielleicht einfach auch nur um zu sehen, ob was geht. Also müssten seiner Meinung nach die Betrüger nachweisen, dass die Vorwürfe unberechtigt sind.

 In der ps3-fifaliga.de gilt die Unschuldsvermutung, außer es deuten alle Hinweise und Indizien in eine andere Richtung. Keiner ist von vorne herein schuldig und muss sich selbst aus der Misere befreien. Im Sportgericht selbst wird in der internen Diskussion immer versucht auch für den Angeklagten zu sprechen. Argumente zu finden, die für die Unschuld sprechen. Zuerst mal gehen wir davon aus, dass eben jeder fair ist und zusammen mit Gleichgesinnten einfach nur in einem top- organisierten Umfeld Pixelfußball spielen will.

 Die oben genannten Fälle bilden die absolute Ausnahme. 95 Prozent aller aktiven Zocker sind fair, oder fallen zumindest nicht negativ auf. Und die 5 Prozent, die meinen bescheißen zu können, die kommen einfach nicht soweit zu verstehen, dass man mit Aktivität und Fairness auf der ps3-fifaliga.de in jedem Fall weiter kommt, als man mit Betrug jemals kommen könnte.

Veröffentlicht unter Sportgericht | Kommentar hinterlassen

Ligaintim mit Sspitze Teil 3

Lang lang ist es her und ich muss euch sagen… ach nein das war ein anderer Text.

Image

Das letzte Interview ist gefühlte Millionen Jahre her und mittlerweile rennen mir Bauern mit Mistgabeln und Fackeln fast die Bude ein. Da ich ein gutherziger Mensch bin, habe ich dem Pöbel ein bisschen Brot bei die Spiele gegeben und mir einen neuen Interview Partner gesucht.

Was dabei raus gekommen ist möchte ich euch, um meiner Gesundheit willen, nicht vorenthalten.

Mein (ich schwöre auf die heillige Maria) freiwilliger Gast ist heute Chrisdoni

Halli Hallo Hallöchen. Du befindest dich ab sofort in meiner Gefangenschaft und ob du jemals das schillernde Leuchten eines zarten Gänseblümchens in den frühen Morgenstunden wieder sehen darfst, werden wir beizeiten klären.

Hallöchen ^^ Alles klar ich werde mich dir mal unterwerfen.. Mal schauen was du zu bieten hast

Erstmal ein paar Fakten zu dir. Wo kommst du ungefähr her? In welchem Alter befindest du dich? Und warum zur Hölle bist du keine Frau?

Ich komme aus Köln. Nicht ungefähr. Halt ’ne echt kölsche Jung. Bin im zarten Schulalter von 16 und wieso ich keine Frau bin? Hmm… solltest du vielleicht mal meine Eltern fragen was die so getrieben haben im Urlaub vor 17 Jahren…

 Ich sehe gerade, dass du Ligaleiter bist. Mit wem musstest du schlafen um diese Position ausführen zu dürfen?

Das bleibt lieber unter der Person und mir ;D Ne Spaß, steff86m hatte mich mal angesprochen gehabt, ob ich nicht Interesse hätte Loverman’s Aufgabe zu übernehmen, nachdem er sich Stück für Stück zurückgezogen hat.

Vielleicht kannst du ja bei dieser Gelegenheit mal berichten was so die Aufgaben eines Ligaleiters sind? Und welche Liga hast du unter deiner Fuchtel?

Tja so wie du mich gerade in Gefangenschaft hälst, so sind die Trainer aus Frankreich 1&2 in der meinen. Muhahahahahaha. Naja eigentlich werden Ligaleiter überbewertet… Hier und da mal ne Frage beantworten, Trainer für ne Top-Liga empfehlen, Trainer entlassen oder nem Admin sagen wer entlassen werden soll, Spielerdateien erstellen.. alles so langweiliges Zeugs halt, das keine andre Sau machen will und wozu sogar steff keinen Bock mehr hat.

In welcher Liga und mit welchem Team spielst du? Außerdem würde es bestimmt jemandem in Oberquetschenmembach interessieren welche Chancen du dir in der kommenden Saison ausrechnest?

Da ich in jeder 1.Liga mal gespielt haben möchte ist jetzt mal Frankreich1 an der Reihe. Dabei hat das Glück, oder das Pech wohl eher, Olympique Lyon getroffen. Nach den letzten Ergebnissen in der Vorbereitung sehe ich der Saison allerdings positiv gegenüber und denke schon, das die Champions League das Ziel sein sollte.

 Was befindet sich links neben deiner Tastatur?

Die Bettdecke

Und rechts?

Dieselbe und was zu trinken

 Und… ach lassen wir das. Wie lange bist du schon dabei und was war dein größter Erfolg?

Gut, dass du nicht fragst, was unter der Tastatur ist. Die kommende Saison wird meine 7. hier in der Liga sein und ich denke bisher war mein größter Erfolg zum einen die Meisterschaft in Mexiko mit Tigres und zum andern der Pokalsieg in Italien mit Udinese.

Magst du Fleisch?

Jop

 Hasst du Vegetarier?

Nein

Könntest du dir vorstellen noch mal in Mexiko zu spielen?

Wie gesagt.. Ich möchte gerne mal alle 1. Ligen durchhaben.. Mexiko war schon dran als allererstes. Deshalb wohl eher erstmal nicht. Aber es war trotzdem eine schöne Zeit dort.

Welches Team würdest du am allerallerliebsten Trainieren?

Hmm das is ne schwere Entscheidung.. Am allerallerliebsten hätte ich mal die Bayern als Fan von denen. Aber ich gebe mich mit Real, City oder Barca auch zufrieden wenns unbedingt sein muss…

 Wie hieß der erste Film bei dem du weinen musstest?

Was ist „weinen“??

 Ich musste bei Littlefoot weinen als die Mama gestorben ist!!!!1111einseinselfelf

Interessant zu erfahren. Ich werds mir abspeichern unter unnützes Wissen.

 Magst du mich?

Ja du bist lustig ^^

 Deine Lieblingsserie als du noch klein warst?

Als ich klein war? Ich bin IMMERNOCH Spongebob Schwammkopf Fan !!

 Wie kann es sein das man mit 16!!! noch Spongebob schaut? Ich meine Bernd das Brot, ok. Aber Spongebob?

Das passiert schon mal wenn man Langeweile hat wenn das PSN wiedermal offline ist..

 Wenn du etwas an der Liga verändern könntest, was wäre das?

Da muss ich wirklich mal kurz überlegen… Ich glaube ich würde mich als Macher von dieser Liga eintragen wollen.. Das, was hier auf die Beine gestellt wurde von steff, darauf kann man schon neidisch sein. Sonst gibts hier aber leider wirklich nichts was ich ändern wollen würde.

 Was ist dein Vorschlag um mehr Frauen auf die Fifaliga zu locken?

Ich glaube wir müssten die Playstations rosa färben und im Spiel irgend etwas mir Shoppen einbauen. Dann, aber nur Dann könnten wir eventuell überhaupt mal Frauen an Fifa bekommen und die dann noch auf unsere Seite bekommen? Halleluja, übertreibs mal nicht..

 Spielst du auch im realen Leben Fußball?

Ich habe gespielt bevor ich dann wegen Schule und Freundin einfach keine zeit mehr hatte zu spielen..


Wie bist du auf die Fifaliga aufmerksam geworden?

Ich habe bei nem Freund in der Schule erfahren das er in einer Online-Liga spielt und ich dachte mir ich google dann einfach mal.. Und auch das hat steff perfekt hinbekommen. Diese Liga war das erste Suchergebnis und hat mich von Anfang an nicht mehr in Ruhe gelassen.

 Dein Lieblingsschimpfwort?

Dürfen’s auch 2 Wörter sein? Wenn ja wäre es „F**k dich“. Sonst geht aber auch das klassische „schei**“ .

 Welcher Admin sollte mal entlassen werden?

Meinen Favoriten für diese Frage gibt es nicht mehr in dem Amt. Aber darauf sollten wir nicht weiter eingehen.. Das Leben hat schönere Seiten.

 Gibt es ein paar Tipps die du anderen Fifa Spielern geben kannst, damit sie besser werden?

Spielen, Spielen, Spielen.. Nicht direkt aufgeben und immer gegen bessere Gegner spielen. Man kann sich wirklich was abgucken. Und ich bin erst „gut“ geworden seidem ich ProClub gespielt habe bei Fifa10. In einem guten ProClub (Ja, meiner war 18. auf der Weltrangliste und ich bin stolz drauf) lernt man wirklich sein eigenes Spiel umzustellen und zu verbessern meiner Meinung nach.

 Weißt du was die Nomophobie ist?

Weißt du denn was biotische und abiotische Faktoren sind?

 Die Nomophobie (Nomobilphonephobie) ist die Angst man könne sein Handy verlieren oder der Akku könnte bald leer sein.

Ich kann dich beruhigen, ich hab’s IPhone eben erst mit Saft versorgt.

 Gut da wie das nun auch geklärt haben, bleibt dir wie immer an dieser Stelle die Möglichkeit jemanden zu grüßen.

Ich hab doch eh keine Freunde hier, wen soll ich da grüßen? *wein*

Ne spaß, ich wünsche allen Trainer hier einen erfolgreichen Saisonstart und viel Spaß in der neuen Saison. Außer meinen Gegnern natürlich 😉

 Da die wichtigste Frage deinerseits positiv beantwortet wurde (Magst du mich) bist du wieder in Freiheit entlassen, auch wenn es mit Spongebob kurz haarig wurde! Allerdings habe ich keine Lust den ganzen Tag KiKa laufen zu lassen… Von daher, Hinfort mit euch!

Und wenn ich nicht weg will?

RAUS JETZT

RIP Zedix90

Image

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Der Ligapokal

ImageServus liebe Fifa Gemeinde. Wir vom Ligakurierteam möchten versuchen euch den Pokal näher zu bringen. Dieser Litt in letzter Zeit leider an Aktivität, aus welchen Gründen auch immer. Ab sofort möchte ich nach jeder Runde einen kleinen Rundgang mit euch machen, wer wo wie gespielt hat, um euch dauerhaft auf dem neuesten Stand zu halten. Wer schafft eventuell eine Überraschung? Wer spaziert als Favorit locker durchs Turnier und wer fliegt unerwartet raus? Der Pokal hat seine eigenen Gesetzte, weshalb davon auszugehen ist, dass wir genug Material haben um alle zwei Wochen zu berichten.

 

Erstmal ein paar Grundsätzliche Themen.

In der ersten Runde werden die besten erstmal aussortiert und die schlechteren Teams eröffnen den Pokalfight.

Da wir 3 unterschiedliche Ligenmodelle haben, haben wir 3 verschiedene Ligapokalmodelle auf die wir später eingehen.
Modell 1.) Liga mit 3 Ligen (Deutschland, England, Spanien und die World League)

Model .2.) Liga mit 2 Ligen (Italien und Frankreich)

Model 3.) Liga mit nur einer Liga (Niederlande, Brasilien, Mexiko, Russland, Portugal, Alpenliga, Rest der Welt)

Hier eine kurze Erklärung wie das System der jeweiligen Modele aussieht.

Bei Model 1 haben wir Insgesamt 36 Teams in der Liga, damit der Ablauf Zeitlich hinhaut und Pünktlich zum Saisonende fertig zu sein, kann nicht jeder an der ersten Runde teilnehmen. Sprich man braucht für die zweite Runde 32 Teams. Um also aus 36 Teams 32 zu machen, spielen 8 Teams aus der dritten Liga in der ersten Runde gegeneinander. Der Rest geht mit Freilos in die zweite Runde. Da in diesen Ligen die meisten Teams dabei sind, startet dieser Pokal auch als erstes, weil mehr Runden gespielt werden müssen.

Model 2. Hier haben wir einen Bestand von 24 Teams. 16 Teams spielen in der ersten Runde um auf Insgesamt 16 Teams fürs Achtelfinale zu kommen.

Model 3. Diese Ligen starten zuletzt in den Pokal, da in jeder Liga nur 12 Teams am Start sind. In der ersten Runde spielen 8 Teams um auf dieselbe Anzahl im Viertelfinale zu kommen.

Um noch ein paar Fragen zu erklären, habe ich exklusiv den Organisator des Ligapokals ein kleines Interview abschwatzen können.

Hey Pyo… Nachdem Abgang von Malzi hast du letzte Saison den Job als Organisator des Pokals übernommen. Erstmal herzlichen Glückwunsch, dass kam ja überraschend. Wirst du uns länger erhalten bleiben oder bist du quasi nur eine „Übergangslösung“?

Hey Sspitze, also danke für dieses Interview damit ich auch mal zu Wort komme
Also wenn es nach mir geht werde ich den Pokal so lange ich hier aktiv bin auch machen, habe auch bei Amtsantritt nichts gegenteiliges gehört, aber das ganze entscheidet natürlich einzig und allein Steff.

Leider hat der Pokal bisher keinen großen Stellenwert in den Herzen der Spieler einnehmen können, was ich sehr schade finde. Du musst viele Spiele werten. Wie hoch schätzt du die Prozentrate ein, die du im Schnitt werten musst?

Puh letzte Saison war ne ganz schwierige, so was ist mir bisher auch noch nicht untergekommen und unerklärlich warum der Pokal so einen niedrigen Stellenwert hat bei den Usern. Ich mein jeder der hier spielt hat sich mit Sicherheit als Ziel gesetzt irgendwann mal einen Titel zu holen deswegen ist es für mich unerklärlich das selbst Halbfinalspiele gewertet werden mussten. Den prozentualen Anteil von gewerteten Spielen schätze ich auf 20-25 % was ja 1/4 bedeutet. Ich werde versuchen dieses Jahr den Pokal effektiver anzutreiben damit das nicht mehr vorkommt, hoffe es gelingt mir. Dieser Anteil sollte meiner Meinung in einem Pokal unter 10 % liegen. Wie gesagt das ganze ist für mich unerklärlich.

Was machst du, wenn keiner der Kontrahenten sich bei dir gemeldet haben. Wirfst du dann eine Münze? Spielst gegen dich selber Schnick Schnack Schnuck? Oder schaust du gar nach der Anzahl der Ligaspielen?

Es gibt da verschiedene Möglichkeiten, ich achte natürlich ca. 1, 5 Wochen vor Deadline darauf wer öfters Online ist und sich mehr um sein Spiel bemüht. Faktoren wie letzter Login, Away Status und gespielte Ligaspiele fließen natürlich auch mit ein. Sollte das alles gleich und beide haben sich gleich viel oder gleich wenig um das Spiel gekümmert entscheidet tatsächlich die Münze(was nur in Ausnahmefällen vorkommt).

Das klingt ja alles nach sehr viel Arbeit. Wir hoffen, dass du in dieser Saison weniger Spiele werten musst. Sind alle Spiele gewertet gibt es ja die Auslosung. Wie funktioniert diese? Klassisch mit Papierschnipseln oder läuft im Hintergrund ein Programm, dass alles automatisch macht?

Dank Jurgenbvb läuft im Hintergrund der Auslosung ein Script wo nur die Teams eingetragen werden müssen und auf Start gedrückt wird und zack hat man die gelosten Paarungen. Übrigens werden mit einem ähnlichen Script auch die Teams zu Saisonbeginn zugelost.

Bei der ganzen Anzahl der Spiele auf die du schauen musst, hast du da ein paar Helfer oder machst du alles alleine?

Nein Helfer habe ich keine. Aber ich sage mal jede Pokalrunde hat einen ca. Zeitaufwand von 4 Stunden, wenn man es auf 4 Tage aufteilt kommt man damit alleine recht gut durch. Da ich ja sowieso fast täglich die gespielten Spiele anschaue und auch alle Ligen sehr interessiert verfolge was man das meiste eh schon aus dem FF.

Wenn eine Mannschaft in der Bundesliga den Pokal gewinnt, qualifiziert sie sich für die EL. Gibt es so eine Regel auch auf der Fifa Liga?

Man glaubt es nicht aber bei der letzten Frage hat er mich. Also soweit ich informiert bin, würde ich jetzt nein sagen. Dafür gab es ja den Cup Pokal der Pokalssieger. Dieser soll denke ich soweit ich informiert bin auch diese Saison bzw. nächste Saison wieder ausgespielt werden.

Wie bedanken uns in den kleinen Einblick des Pokal Organisators und wünschen dir eine ruhige Saison.

 Hoffe der ein oder andere hat den Beitrag aufmerksam und interessiert gelesen. Also Jungs haut rein und schnappt euch den Pott für Ruhm, Ehre und Anerkennung. Hoffe, dass diesmal extrem viele Wertungen ausbleiben. Viel Erfolg allen im Pokal

 

Da wir ja nun gelernt haben, dass in den starken Ligen zuerst die schwächeren Teams spielen dürfen wollen wir uns heute mal den Ligen widmen, bei denen auch Erstligisten von Anfang an ran dürfen.

Oben angefangen haben wir natürlich Italien die mit 2 Ligen antreten.

Hier haben wir Atlanta Bergamo trainiert von GSchwoch die das Lospech haben gegen den großen AS Rom mit dem Trainer xdavid0807x antreten zu müssen. As Rom scheint noch nicht ganz in den Rhythmus gekommen zu sein. 1Sieg 1Remis und eine Niederlage ist die bisherige Ausbeute. Atlanta Bergamo hatte bis zum Redaktionsschluss noch keine Partie auf dem Konto, was es schwer macht diese Mannschaft einzuschätzen. Man darf also gespannt sein, wie diese Partie ausgeht.

Interessant wird sein, wie sich Jankulovski18 der Sampdoria Genua trainiert schlagen wird. Der bisher ungeschlagene Tabellenführer muss gegen Novara trainiert von hartz_BIER deren Saisonstart als mittelmäßig einzustufen ist (1-1-1)

 

Nach Italien folgt Frankreich

Hier haben wir KingofBongo der Socheaux bisher mit 4 Siegen durch den Saisonstart geführt hat. Er darf gegen FC Lorient antreten welches mit dem Trainer Fifaclub28 bisher nur 2 Spiele gespielt hat und diese auch noch verlor.

Eine bittere Pille musste KlaibAir mit seinem AJ Auxerre hinnehmen, sein einziges Saisonspiel ging 0:7 verloren. Vielleicht dient FC Nantes trainiert von  Manu271282 als angenehmer Aufbaugegner einer der weniger guten Teams in Frankreich 2 mit bisher mittelmäßigem Saisonstart (1-1-1).

 

Die Favoriten in Holland haben erstmal Ruhepause

4 Niederlagen musste rydlewicz  mit SC Heerenveen in der Liga bisher hinnehmen der Gegner NAC Breda trainiert von helpe hingegen gewann seine zwei Spiele bisher und geht daher eindeutig als Favorit in dieses Spiel.

Platz 2 gegen Platz 7 so heißt die Begegnung auf dem Papier bei Roda JC (gaebelchen1982) gegen Feyenoord Rotterdam (Blaubarschbube) 4 Punkte trennen beide Vereine, wobei Rotterdam noch 2 Spiele machen kann.

Nach dem Abgang von aHol7l Richtung Mexiko wird die Suche nach dem neuen Pokalsieger in Brasilien spannend.

Der mit 7 Punkten aktuelle Tabellenführer Vasco da Gama (vatos-locos) muss gegen Fluminese (Tomsen-7er) der aus 3 Spielen 4 Punkte holen konnte ran. Ob sich der Trend von Vasco auch im Pokal fortsetzen wird und damit ein würdiger Nachfolger für aHol7l wird, bleibt mit Spannung abzuwarten.

Jeweils 3 Punkte konnten beide Mannschaften sammeln in der Partie Flamengo (BeKay19) gegen Botafogo (Staldi1982) somit ist es schwer hier einen Favoriten hervorzuheben.

In Mexiko hingegen haben die Wettbüros alle Quoten auf aHol7l gesetzt. Dieser muss allerdings noch warten bevor er aktiv mit seinen UANL Tigres mitwirken darf.

Jiggz startet hingegen mit seinen Jaguares de Chiapas auf Platz 3 stehend gegen Deportivo Toluca trainiert von erwinkosa der eine 0:1 Schlappe im ersten Spiel hinnehmen musste.

Jeweils ohne Sieg sind die Kontrahenten in der Begegnung CF Pachuca (C H o o Ze N) gegen UNAM Pumas (Androphonomania) wo sich zeigen wird, wer auch mal mit einem Erfolgserlebnis rechnen darf.

Zurück in Europa schauen wir uns nun Russland ein bisschen an.

Hier muss der FC Rostow (Swims83) nach einer 0:13 Klatsche auf eine Wiedergutmachung gegen Kuban Krasnodor (se7en) die ebenfalls mit einer Niederlage in die Saison gestartet sind.

FC Krasnodor (aykut-92) startet mit 2 Siegen und 2 Niederlagen und muss gegen Terek Grosny (Niko1991) ran welche mit nur 1 Sieg und 2 Niederlagen dastehen. Bemerkenswert hier wäre das Krasnodor 3 Tore geschossen hat und Grosny 14. Spannend wird dieser Pokalfight in Russland erwartet und wie sich eine eventuelle Sanktion gegen Grosny auf Nikos Torhunger Niederschlagen wird.

Das erste Sorgenkind der Liga ist die Portugiesische Liga gerade Mal 5 Trainer haben mindestens ein Spiel gemacht

Jeder der Trainer hat welche ein Spiel gemacht haben, muss gegen jemand ran der noch kein Spiel bisher bestritt bzw. der FC Porto mit Schalker__86 muss erst nächste Runde ran, der die Liga mit bisher 2 Siegen aus 2 Spielen anführt.

Die Alpenliga hingegen strotzt vor Aktivität. Nur ein Spieler muss sein Mindestspiel noch machen.

Red Bull Salzburg mit sascha93 hat bisher 2 Siege aus 2 Spielen geholt und muss gegen Austria Wien (marcbecks) ran, der aus 3 Spielen nur einen Punkt sammeln konnte.

Eine 1-6 Klatsche musste thesoccer mit dem FC Luzern hinnehmen und er wird bestimmt auf Wiedergutmachung aus sein, wenn es gegen den FC Zürich, trainiert von Favorit geht, welcher bisher mit 3 Punkten aus zwei Spielen relativ zufrieden mit seiner Ausbeute sein kann.

Das zweite Sorgenkind ist die Liga Rest der Welt. Hier haben bisher auch nur 6 Trainer mindestens ein Spiel gemacht.

Saloniki (Klinge) und Glasgow Rangers (Psylix) haben bisher eine Niederlage auf dem Konto. Beide Mannschaften bewegen sich Sternemäßig auf einem Niveau was es schwierig macht einen Favoriten auszumachen.

Dies war ein kleiner Einblick auf das was kommt.

Ich freue mich auf die Ergebnisse und vor allem einen kleinen Rückblick zu bieten auf die Spiele die kommen. Ich schließe mich den oben genannten Glückwünschen von Pyo an welcher euch bei allen Fragen gerne beiseite steht. Hierbei sei noch zu beachten, dass Pokalfragen ausschließlich per PN bearbeitet werden. Sollte also etwas schief gelaufen sein oder euer Gegner meldet sich nicht bei euch obwohl ihr ihn per Mail und ICQ angesprochen habt, könnt und sollt ihr ihn anschreiben.

Klickt um zu dem Profil von pyo-toxic zu kommen.

Heute Abend 20Uhr beginnt der Pokal.

Lasset die Spiele beginnen

Sspitze

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Abschlussbericht CL/EL Saison XIII

Der Champions League Pokal: Eigentlich eine Sache, für die es sich zu spielen lohnt..

Die internationalen Pokale: die größten Erfolge, die man im Vereinsfußball sammeln kann. Und doch haben viele diesen Wettbewerb nicht wahrgenommen oder schlichtweg ignoriert. Nur 4 von 19 Gruppen haben alle Spiele absolviert, stolze 57 von 228, oder anders ausgedrückt, 25%(!) der Partien in den Gruppenphasen wurden nicht gespielt – angesichts der Tatsache, dass dort jeder Punkt zählt, ist dies eigentlich eine Frechheit denen gegenüber, die deswegen die Chance aufs Weiterkommen verpasst haben. Dabei sollten 6 zusätzliche Spiele in 3 Wochen trotz Arbeit, Schule, Studium etc. eigentlich im Bereich des Möglichen sein, besonders wenn man nebenher locker seine Ligaspiele schafft..  Das wird dieses Jahr hoffentlich besser!

Doch nun zum eigentlichen Teil dieses Artikels: den Ereignissen der Champions und Europa League der 13. ps3-fifaliga Saison!

Fangen wir mit der Champions League an. Hier gab es bereits in der Gruppenphase ein paar Überraschungen. Namhafte Teams wie der FC Barcelona und der SSC Neapel oder auch der neureiche FC Malaga mit Trainer Leobinho mussten hier bereits die Segel streichen. Stattdessen schafften alle 3 Teams aus den USA den Sprung ins Achtelfinale, etwas, was sonst nur noch England gelang. Dort war dann aber leider auch schon Schluss für die Nordamerikaner, die aber mit fmp88 und deutscher94, der mit Juve überraschend deutlich gegen Manchester United ausschied, in bester Gesellschaft waren.

Somit gab es im Viertelfinale die Duelle Manchester United (M4RV_TH3_K1NG) – Lazio Rom (Chrisdoni), Hoffenheim (Stefansvg) – Real Madrid (Tonias55), Newcastle (grazert) – Anderlecht (sascha93) und St. Petersburg (flow81) – Santos (aHol7l). Hierbei war einzig St. Petersburg – Santos schnell entschieden, nachdem Santos das Hinspiel mit 6-1 für sich entscheiden konnte. Die anderen drei Paarungen waren schon spannender: Hoffenheim zog nach einem 1-1 und 3-3 letztlich nur dank der Auswärtstore ins Halbfinale ein, während Newcastle nach einem 1-1 das Rückspiel 1-0 gewann und Manchester jeweils mit 2-1 denkbar knapp gewann.

Im Halbfinale traf dann Santos auf ManUnited und die beiden Topzocker grazert und stefansvg machten das andere Finalticket unter sich aus. Nach einem 4-2 in Newcastle reichte stefansvg ein 0-0 in Sinsheim und mit Spannung erwartete er seinen Finalgegner. Dank einem 1-1 und 2-1 sollte das eigentlich Manchester sein, doch M4RV zog sich dann überraschend aus der Liga zurück – so spielten grazert und aHol7l um den entscheidenden Tanz mit Hoffenheim und der Rest ist Geschichte: Nach einem packenden Finale ging der Titel zum 2. Mal hintereinander nach Brasilien, womit Santos das Triple feiern konnte!

Die Gruppenphase in der Europa League hatte da schon weniger Überraschungen parat. Zwar musste Schalker mit leeren Händen nach Hause, doch sonst setzten sich überall die Favoriten durch. Komplettiert wurden diese im Achtelfinale von Sport Lokeren und Olympique Lyon, die aus der CL in die EL ‚abgestiegen‘ waren.

Und hier nahm die Sensation dann ihren Lauf: Die englischen Teams machten ihrem Land erneut alle Ehre und zogen alle drei ins Viertelfinale ein, gefolgt von Dortmund, Bremen, Mallorca und den Schweden von Malmö FF (GBWolf), die sich gegen Lok Moskau (Bjoern222) durchsetzten, sowie Sport Lokeren mit tmontana_87, der den großen Schumi1887 und Espanyol Barcelona aus dem Wettbewerb warf! Für Malmö war dann aber gegen Chelsea (Andyi08) Schluss, das aber als einziges englische Team das Halbfinale erreichte, da Arsenal (hakan92) gegen Mallorca (cr7mbr7) und Manchester City (fifaplayer) gegen Dortmund (seppl94) den Kürzeren zogen. Dass dann aber alle vier Teams aus vier verschiedenen Ländern kommen würden, hätte auch keiner gedacht, hatte es Underdog Lokeren doch mit Bremen (soccer94) zu tun. Doch auch hier konnten sich die Belgier durchsetzen, wenn auch erneut knapp mit 3-2 und 1-1.

Spanien gegen England und Belgien gegen Deutschland hieß es nun also im Halbfinale! Chelsea behielt dabei die weiße Weste und erreichte das Finale ohne auch nur einmal einen Punkt abgegeben zu haben! Doch wer folgt ihnen ins Finale? Nach einem 2-1 im Hinspiel sah alles nach Dortmund aus, doch im Rückspiel machte Lokeren mit einem 2-0 die Sensation perfekt – wer vor dem Start der EL gesagt hätte, dass der kleine Club aus Ostflandern das Finale erreicht, wäre jetzt ein reicher Mann. Aber gegen Chelsea muss doch nun Schluss sein? Schließlich sind die Engländer noch ungeschlagen und Lokeren kam immer nur knapp weiter.

Ausgerechnet im Finale erwischt Andyi08 dann aber einen schlechten Tag und so kann Lokeren in Führung gehen. In der zweiten Hälfte setzt Chelsea die Belgier dann enorm unter Druck, sodass ein Eigentor den Ausgleich bringt – bricht Lokeren jetzt ein? Angetrieben von den Fans kämpfen sie nochmals und stellen Chelsea alles entgegen, was sie haben und werden dann mit dem 2-1 belohnt; die Sensation ist perfekt: Lokeren ist Europa League Sieger! Eine absolut überragende Leistung, mit der wirklich keiner gerechnet hatte und eine Geschichte, wie sie nur der Fußball schreiben kann.

Zum ‚König der Welt‘ reichte es dann aber nicht: Im Supercup gewann der FC Santos mit 2-1.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an die beiden Sieger, die sich zum Abschluss für Interviews bereit gestellt haben:

Zuerst der ‚Mann der Saison‘, aHol7l mit dem FC Santos:

Hallo aHol7l, im Namen des Ligakuriers herzlichen Glückwunsch zum CL-Sieg! Einen schöneren Abschied aus Brasilien als als Triplegewinner (bzw. eigentlich ja Quadruple) hätte es wahrscheinlich nicht geben können, oder? War das auch dein Saisonziel?

Hii, danke dir und natürlich auch an all die anderen nochmal vielen Dank für die ganzen Glückwünsche. Ich hatte mir einfach nur vorgenommen schönen Fußball zu spielen. Wenn man dann auch noch durch Erfolg belohnt wird, freut man sich natürlich umso mehr.

Im normalen Ligabetrieb hattest du diese Saison erneut den FC Santos. Glaubst du, das war ein Vorteil, weil du dich so nicht mit zwei Teams einspielen musstest und die Spieler schon gekannt hast?

Ich konnte einfach den Schwung der letzten Saison mitnehmen, das war ein Riesenvorteil.

Nachdem du die Gruppenphase sowie das Achtel- und Viertelfinale mit Leichtigkeit überstanden hast, war im Halbfinale gegen Manchester United dann aber plötzlich Schluss – kam das für dich etwas überraschend, besonders weil es in der Liga auch überragend lief?

Ich war überrascht, dass es bis zum Halbfinale so gut lief. Dass man dann so knapp vor dem Finale einen Rückschlag einstecken muss, ist natürlich bitter, aber auf so einem hohen Niveau ist dann die Tagesform von hoher Bedeutung.

Weil sich Manchester aber anschließend aus der Liga zurückzog und somit nicht mehr das Finale bestreiten konnte, standest du dann doch im Finale. Inwiefern trübt es deine Freude über den CL-Sieg, das Finale nicht vollständig aus eigener Kraft erreicht zu haben?

Da ist natürlich vieles durcheinander gekommen. So eine Chance lässt man sich natürlich nicht entgehen, zumal das Halbfinale ebenfalls nachgespielt werden musste. Ich denke, wenn man am Ende Gegner wie steff86m, juergenBVB, Flow81, grazert und stefansvg hinter sich lässt, kann man nicht unzufrieden sein.

Kommende Saison wirst du dein Glück im Ligaalltag in Mexiko versuchen – reizen dich die kleinen Ligen einfach mehr oder wird man dich in naher Zukunft auch in einer der Topligen begrüßen dürfen? Und wie sehen deine Saisonziele aus? Glaubst du, du kannst der erste Titelverteidiger in der Champions League werden?

In einer der Topligen mitmischen zu dürfen, ist vermutlich das Ziel jeden Trainers. Bei einem Angebot würde ich es mir nicht zweimal überlegen. An irgendwelche Titel versuche ich erst gar nicht zu denken. Ich freue mich, überhaupt in so einer tollen Fifaliga mitspielen zu dürfen.

Solch Bescheidenheit spricht für dich. Für die neue Saison wünsche ich dir natürlich viel Erfolg und vielleicht darf man im nächsten Abschlussbericht erneut über dich berichten! Danke, dass du dir die Zeit für dieses Interview genommen hast.

Immer wieder gerne. Vielen Dank für das nette Interview.

Und nun der Sensationssieger aus Belgien, tmontana_87:

Hallo tmontana_87, erst einmal möchte ich dir dafür danken, dass du dir die Zeit für dieses Interview nimmst und natürlich im Namen des ganzen Ligakurierteams zum Gewinn der Europa League gratulieren!

Danke vielmals für eure Glückwünsche, für euch nehme ich mir natürlich immer Zeit!

Seien wir mal ehrlich – hast du, bevor du das Team übernommen hast, je etwas von Sport Lokeren gehört? Und hättest du gedacht, dass du mit diesem Team Meister werden und dann in der CL spielen kannst?

Nein! Der Name war mir völlig neu, muss sagen ich hatte vor dem Saisonstart meine Bedenken, ob das gut gehen würde mit diesem Team. Doch nach ein paar Spielen wurde mir die Mannschaft immer vertraulicher und ich fühlte mich richtig wohl. 🙂 Beim Schlussspurt der Saison wurde es ja noch mal richtig eng und darum war ich sehr glücklich über meine Leistung und freute mich riesig auf die CL!

In der CL war ja dann leider schon in der Gruppenphase Schluss. Trotzdem war der 2. Platz eine beachtliche Leistung, vor allem der entscheidende Sieg gegen Manchester United. Hattest du danach schon eine leise Vorahnung, dass du in der Europa League dermaßen durchstarten wirst?

Es war eine sehr spannende Gruppe mit starken Trainern und natürlich Teams! Vor dem Entscheidungsspiel wusste ich, dass ich nochmal alles geben muss und war das ganze Spiel so fokussiert und nach dem zwischenzeitlichen 1-0 war ich noch mehr unter Druck kein Tor zu bekommen, aber schlussendlich war es nicht mal ein unverdienter Sieg und ein ganz wichtiger. Nein, also ich habe nie meine Hoffnung aufgegeben, vor allem nach dem Sieg gegen Manchester wusste ich, dass viel drinnen ist!

Auf dem Weg zum Titel warteten dann Schumi1887, Soccer94, seppl94 und zu guter Letzt Andyi08 – alles keine Unbekannten mit bedeutend stärkeren Teams. Glaubst du, du wurdest mit Lokeren auch einfach ein Stück weit nicht ernst genommen bzw. unterschätzt?

Ich denke schon, dass ich etwas unterschätzt worden bin, denn auch für diejenigen Trainern war Sport Lokeren eher ein unbeschriebenes Blatt und das war sicher auch ein Vorteil für mich! Muss auch hinzufügen, dass diejenigen Trainer alles super Leute sind sehr fair, es sind ja alle Spiele sehr eng ausgegangen, also brauchte ich sicher auch etwas Glück, das ich wohl bekommen habe.

Was für Erfolge können nach so einer Sensation noch einen drauf setzen? Sicherlich steht jetzt erst mal der Aufstieg mit Ipswich Town in die 2. englische Liga an, doch wie sieht es danach aus? Träumst du von der Titelverteidigung oder hast du ein Wunschteam?

Na klar will ich noch einen draufsetzen! Ich werde ja diese Saison mit Real Salt Lake wieder in der CL vertreten sein und seit ich das Team übernommen habe, bin ich noch ungeschlagen, also werde ich mir für diese CL Saison den Weg ins Achtelfinale hart erkämpfen! Ja, auch der Aufstieg ist ein Thema, doch der wird wohl nicht so einfach, denn meine Vorbereitungsspiele sind noch nicht so positiv verlaufen, aber das wird bzw. muss sich noch ändern. Ja – in erster Linie steht immer die CL, aber wenn dies nicht klappen sollte und ich in der Europa League landen würde, wäre das natürlich ein Ansporn für mich den Titel zu verteidigen!! Also ganz klare Wunschteams von mir sind mein Heimatverein FC Basel oder mein Lieblingsclub FC Chelsea! Aber ich freue mich schlussendlich auf jedes Team, denn die Herausforderung ist ja der Reiz und dass man mit kleinen Mannschaften Grosses erreichen kann, hab ich ja bewiesen.

Das ist die richtige Einstellung! Ich bin mir sicher,  dass die Community deinen Namen nicht das letzte Mal gehört hat und wünsche dir viel Erfolg für die kommende Saison!

Danke vielmals. Ich muss auch noch hinzufügen, dass auch ihr ein großes Lob verdient habt; was ihr alles leistet, ist echt beachtlich. Ich hoffe, dass ihr noch viele tolle Jahre eure Arbeit leistet, denn ich bin überglücklich bei solch einer tollen Truppe untergebracht zu sein.  Alles Gute und glaubt an euch. lg Tmontana_87

+++

Sowas geht natürlich runter wie Butter, doch auch an dieser Stelle sei vermerkt, dass ohne euch, die Community, all das nicht möglich wäre! Deswegen macht weiter so wie bisher und gebt alles, egal mit welchem Team! Denn dass es nicht auf die Teamstärke ankommt, wurde mit dieser Saison eindeutig bewiesen.

Soviel zur letzten Saison, denn schon in einer Woche starten die internationalen Pokale in die nächste Runde! Also gebt dieses Jahr Gas und kämpft um jeden Punkt und wer weiß, vielleicht steht eure Geschichte nächste Saison im Ligakurier!

Veröffentlicht unter Berichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

„Die großen Vier“ XIV – Vorbericht

Wer jubelt am Ende der vierzehnten Saison der ps3-fifaliga?

Heute startet die ps3-fifaliga in ihre vierzehnte Spielzeit. Die Vorfreude auf die nächste Runde in Deutschlands größten Fifa-Online-Liga wurde dabei durch den Relaunch, der die Seite in komplett neuer Optik erstrahlen lässt, noch einmal gesteigert. In allen Ligen scharren die Spieler bereits mit den Hufen und fiebern dem Saisonstart entgegen. Der Ligakurier blickt vor Beginn der neuen Meisterschaftsrunde auf die „großen Vier“ Ligen und prognostiziert, wer hier am Ende die Hände an der Meisterschale hat.

Geschlossene Gesellschaft in Deutschland

Auch wenn ich meine Berichte zu den „großen Vier“ nur deswegen immer mit Deutschland beginne, weil ich streng alphabetisch durch die Ligen wandere, bei den Usern kommt Deutschland 1 wohl nicht nur in alphabetischer Hinsicht zuerst. Das könnte man zumindest bei einem Blick auf die Trainerliste vermuten: neun der zwölf Trainer waren auch in der vergangenen Saison in Deutschlands erster Liga am Start. „Man kennt sich“ ist als Statement hier also noch deutlich untertrieben. Zu den neun Alteingesessenen gesellen sich noch zwei Aufsteiger (PRiiNZ-OJ und CrAzY-GER) und mit Andyi08, der aus Italien nach Deutschland wechselte, ein erfahrener Trainer mit zahlreichen Titeln im Trophäenschrank hinzu.

Natürlich auch diese Saison wieder dabei ist Titelverteidiger blusher1337, der in der Saisonvorbereitung bereits andeutete, dass mit ihm auch in dieser Spielzeit wieder zu rechnen ist, auch wenn er dieses mal mit den Wolfsburgern statt den Bayern ins Rennen geht. Die Friendly Tabelle führt er jedenfalls kurz vor Saisonstart an und ist nicht zuletzt deshalb ein heißer Kandidat auf den Titel.

Einfach dürfte  das Unternehmen Titelverteidigung aber auf keinen Fall werden. Dafür wird die starke Konkurrenz wie Saldev, CrAzY-GER und Andyi08, um nur einige zu nennen, sorgen. Saldev bereits in der vergangenen Saison der engste Verfolger von blusher, wird aber erst noch unter Beweis stellen müssen ob er mit den „Roten“ von Hannover 96 genauso gut zurecht kommt wie mit den Bremern in der vergangenen Saison. Andyi08 muss man immer zum Favoritenkreis zählen, auch wenn er in der letzten Saison mit Inter nur den fünften Platz in Italien belegte und damit ein wenig enttäuschte. Zeigt seine Formkurve wieder nach oben, dann ist auch er mit den Stuttgartern ein ernst zunehmender Titelkandidat. CrAzY-GER hingegen hat zwar noch nicht so viele Titel gesammelt wie Andy, spielte aber mit dem FC St. Pauli eine starke letzte Saison und stieg am Ende souverän auf. Die Losfee bescherte ihm nun den FC Bayern und somit ein Team, mit dem der Titel immer im Blickpunkt steht.

Neben den hier genannten sind aber auch die restlichen Trainer in Deutschland 1 wahrlich keine Unbekannten und sorgen somit dafür, dass die Liga auch in dieser Saison wieder zu stärksten gehört, was die ps3-fifaliga zu bieten hat. Zehn der zwölf Trainer finden sich in der Topzockerliste unter den Top100 und damit deutlich die meisten der vier großen Ligen. Mit Andyi08 spielt zu dem ein Top10-Zocker (Platz 4) um den Titel in Deutschland mit.

Jetzt aber Glaskugel auf den Tisch: Wer wird Meister? Die Antwort auf diese Frage mag langweilig und wenig gewagt erscheinen, aber die Leistung der vergangenen Saison und die gelungene Vorbereitung lassen für uns einfach keine andere Prognose zu: blusher1337 verteidigt seinen Titel aus der Vorsaison. Ab heute Abend haben seine Konkurrenten die Chance uns eines besseren zu belehren.

Zweikampf im Mutterland

Während in Deutschland also die üblichen Verdächtigen dem Titel hinterher jagen, sieht die Situation in Englands Eliteliga ganz anders aus. Gerade einmal fünf Trainer der Vorsaison stehen auch in dieser Spielzeit wieder im Aufgebot der traditionell sehr stark besetzten englischen Liga. Hinzu kommen zwei Aufsteiger (deutscher94 und Thomy), die sich einen Platz in der heiß begehrten Liga erkämpfen konnten. Den Rest der Trainerschar bilden die „zugezogenen“, die den Weg von Deutschland, Spanien, Italien und Russland nach England gefunden haben.

Über die Hälfte der englischen Trainerposten sind also mit Neulingen besetzt. Grund hierfür dürfte auch die Teamauslosung gewesen sein, die den beiden Topstars der Liga zwei Topteams bescherte. Böse Zungen sprechen ob der Massenflucht der Trainer auch von den Ratten, die noch schnell das sinkende Schiff verlassen hätten. So etwas würden wir hier natürlich nie sagen. Die zu erwartenden Kräfteverhältnisse in der kommenden Saison in England dürften aber ihren Teil dazu beigetragen haben, dass die Tauschbörse vor dieser Saison so viele englische Erstligateams wie vermutlich noch nie zuvor zu bieten hatte.

Die Liga gewechselt hat auch der letzte Titelträger fmp88, ihn hat es nach Italien verschlagen. Und so sind es dann vor allem die Namen der beiden Topzocker, die im Zusammenhang mit einer Meisterschaftsprognose immer wieder fallen. Die Rede ist natürlich von grazert und Stefansvg, die in der Topzockerliste die Plätze 1 und 2 belegen. In die kommende Saison gehen sie dazu auch noch mit zwei absoluten Spitzenteams, nämlich Chelsea (grazert) und Manchester City (Stefansvg). Bei diesen Vorzeichen fällt es nicht schwer, die Favoriten auf den Titel zu benennen. Würden Buchmacher Wetten auf den Titelgewinn in unseren Ligen annehmen, die Quoten für diese Beiden wären jedenfalls nicht gerade Lohnenswert.

Die restliche Trainerschaft in England hingegen ist – mit Ausnahme von Bigali_Hakan_17, deutscher94 und soccer94 – erst noch auf dem Weg, sich einen Namen in der Liga zu machen. In der Topzockerliste tauchen sie (noch) nicht unter den Top100 auf. Umso spannender wird es sein zu beobachten, wie die „jungen Wilden“ gegen die großen Namen der ps3-fifaliga bestehen können.

Insgesamt ist die englische Liga auch in dieser Saison in der Spitze wieder am stärksten besetzt: Gleich drei Top10-Zocker sind hier mit dabei (neben grazert und Stefansvg ist dies Aufsteiger deutscher94 auf Platz 9 der Liste). In der Breite scheint die Liga in dieser Saison jedoch etwas an Qualität eingebüßt zu haben. Nur noch sechs der zwölf Trainer finden sich in der Topzockerliste unter den Top100.

Bleibt noch die Frage nach dem Topfavoriten zu klären. Und die ist ungleich schwerer zu beantworten als die Frage danach, wer denn um den  Titel mitspielt. Alles andere als ein Zweikampf zwischen grazert und Stefansvg wäre eine große Überraschung. Wer diesen letzten Endes für sich entscheiden kann ist dabei kaum vorherzusehen. Da wir uns hier aber festlegen wollen und einen einzigen Topfavoriten auf den Titel benennen wollen, fällt die Wahl auf Stefansvg. Für ihn spricht, dass er in der letzten Saison trotz der Hypothek Stoke City (ohne dem Team zu nahe treten zu wollen) einen starken zweiten Platz erreichen konnte, während grazert mit Arsenal eine eher enttäuschende Saison hinter sich hat. Die Formkurve spricht also für Stefan. Nichtsdestotrotz, wenn grazert noch ein Fünkchen Motivation für die kommende Spielzeit gebraucht hat (was eher unwahrscheinlich ist, will er doch die für seine Verhältnisse schwache Saison schnell vergessen machen), dieser Artikel in dem er nicht zum Topfavoriten ernannt wird, wird diese Motivation mit Sicherheit geliefert haben.

Die Zwei-Meister-Liga Italien

In der realen Fußballwelt scheint die Krise des italienischen Fußballs gerade zu Ende zu gehen. In der ps3-fifaliga hat es eine solche Krise hingegen nie gegeben. Schon immer fanden sich einige der stärksten Trainer im Land des Calcios. Auch in dieser Saison ist die italienische Liga wieder stark besetzt und wartet mit sechs Top100-Zockern auf, davon steht einer unter den Top10 (fmp88, Platz 5). Italien ist zudem die einzige Liga, in der sich zwei Erstliga-Meister duellieren werden.

Die Rede ist von jenem fmp88, der im Vorjahr den Titel in England erringen konnte, und von tcplay3 der sich die Meisterschaft in der Alpenliga auf den Briefkopf schreiben darf. Der Titelverteidiger in Italien (HaxXor) ist hingegen nach Spanien weiter gezogen. Die Favoritenrolle fällt hier also jemand anderem zu. Neben den beiden genannten, frisch gebackenen Meistern sind hier vor allem die Trainer zu beachten, die von der Losfee oder einem Tauschpartner mit einem Spitzenteam bedacht wurden. Lässt man den Blick über die Trainerliste schweifen, fallen einem natürlich sofort Kombinationen aus erfahrenen Trainer und Spitzenteams auf. So zum Beispiel im Fall Kevinho, der nach fmp der am besten positionierte Topzocker ist (Platz 13) und mit dem AC Mailand auch eines der großen Teams erwischt hat. Daneben ist noch Sachsenpower92 zu nennen, der seine starke Form in der Vorsaison in Deutschland 2 unter Beweis stellte und am Ende als Tabellenerster aufstieg. Nun hat er mit Neapel ein vor allem in der Offensive hochkarätiges Team erwischt.

Eine Prognose scheint in Italien schwerer zu fallen als in vielen anderen Ligen. Zwar spricht vieles für fmp88, der nicht nur mit der Empfehlung des Meistertitels in England und der besten Topzockerplatzierung in die Saison geht, sondern auch in der Vorbereitung bisher mit Palermo den bisher besten Eindruck hinterließ, trotzdem kommen für die Meisterschaft auch andere Kandidaten in Frage. Am wahrscheinlichsten erscheint ein Dreikampf zwischen fmp88, Kevinho und Sachsenpower92. Da wir uns ja festlegen müssen kommen wir an fmp aber nicht vorbei – zu vieles Spricht einfach für ihn.

Spanien wieder in der Hand des Clasicos?

Der König ist tot, es lebe der König! Auf dem Thron saß in Spanien in den vergangenen Spielzeiten oftmals Schumi1887. Mit Athletic Bilbao schaffte er es bereits drei mal, die beiden scheinbar übermächtigen Teams aus Barcelona und Madrid hinter sich zu lassen. Die gute Nachricht für die Trainer Spaniens lautet: Schumi und Bilbao gehen diese Saison getrennte Wege. Den Titelverteidiger aus Spanien verschlägt es hingegen in die zweite englische Liga zu Wigan Athletic. Die schlechte Nachricht: Bilbao wurde deshalb nicht vom Spielbetrieb ausgeschlossen. Ob Stekelenbrunner, der in Bilbao die Nachfolge von Schumi antritt, allerdings in dessen Fußstapfen treten kann, bleibt abzuwarten.

Die Favoritenrolle scheint auch in Spanien nicht eindeutig vergeben zu sein. Der am höchsten positionierte Topzocker ist in Spanien der Ligagründer selbst, steff86m. Um zum engeren Favoritenkreis zu zählen muss dieser aber erst die Formkrise überwinden, die am Ende der vergangenen Saison den Abstieg aus England 1 bedeutete. Der einzige aktuelle Titelträger (berücksichtigt man nur Titel, die in einer der ersten Ligen errungen wurden) in Spanien ist HaxXor. Mit Espanyol Barcelona hat er jedoch nicht gerade das stärkste Team der Liga erwischt.

Der Titelkampf scheint in Spanien also eine offene Angelegenheit zu werden. Der ganz große Favorit fehlt wohl auch deshalb, weil Spanien in dieser Saison die einzige der großen vier Ligen ist, in der kein Top10-Zocker um den Titel mitspielt. Einen Blick in die Glaskugel wollen wir trotzdem noch wagen: Als kommenden Titelträger legen wir uns Czubak91 fest. Dieser schaffte in den letzten beiden Saisons den Durchmarsch von England 3 bis nach England 1, jeweils als Erstplatzierter. Ein Tauschgeschäft bescherte ihm nun den FC Barcelona und macht ihn damit zu unserem Titelfavoriten.

Übersicht: Wo kommst du her?

Da leider nicht alle Platz in diesem Artikel finden konnten, ihr aber doch sehen sollt, gegen wen ihr da eigentlich antreten müsst, zum Abschluss noch eine kleine Übersicht über die Trainer der Teams in den „großen Vier“ XIV.

Und jetzt legen wir endlich Glaskugeln, Rechenschieber und Statistikhandbücher beiseite und nehmen den Controller wieder in die Hand. Allen Usern der ps3-fifaliga wünschen wir eine schöne vierzehnte Saison! Good Luck and Have Fun!

Veröffentlicht unter Berichte, Deutschland, England, Italien, Spanien | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Brasilien 14 – Der Vorbericht

Wer wird der 12. brasilianische Meister? Das ist die große Frage.
(A.m.Red.: Die brasilianische Liga gibt es erst seit der 3. ps3-fifaliga-Saison)
 
Die 12 Titelfavoriten
 
Sicher ist schon mal, dass aHol7l es nicht sein wird. Er „machts“ jetzt in Mexiko.
Der eine oder andere Trainer in Mexiko könnte jetzt schon die Hosen voll haben. Hat doch dieser aHo|7| die Meisterschaft, den Pokal, die Champions League und den Super Cup gewonnen. Er hat sozusagen alles gewonnen, was es in einer Saison zu gewinnen gibt und somit auch den Topzockerrekord (Artikel) gebrochen. Wir werden sehen was er in Mexiko so treibt.
 
Andersherum wird dem einen oder anderen Trainer in Brasilien ein Stein vom Herzen fallen, denn jetzt muß man nicht mehr gegen so einen starken Gegner spielen. Jetzt hat wieder ein anderer die Chance den Titel zu holen. Jetzt könnte die Liga wieder spannender werden. Es könnte aber auch sein, dass sich ein anderer starker Trainer ein Team in Brasilien geschnappt hat, der wieder so eine Serie hinlegt.
 
Deshalb stellt man sich nun die Frage: Wer wird denn jetzt der Nachfolger von aHo|7|?
 
Geht man rein nach den Teams, dann könnte man sagen: Derjenige, der den FC Santos bekommen hat, wird es. Also wird diese Saison Fresh_Killer der neue Meister. Wirklich? Ganz sicher?
Denn wenn man sich die Abschlußtabelle der 13. Saison ansieht, stellt man schnell fest, dass Fresh_Killer letzte Saison nur neunter wurde. Also kann das nicht sein, könnte man meinen.
 
Geht man aber rein nach den Platzierungen der letzten Saison, dann könnte man sagen: Derjenige, der Vizemeister wurde, wird es diese Saison. Dann „schau ma mal“ wer letzte Saison zweiter wurde. Ah ja, hier steht es. Billbong90. Blöd nur, dass Billbong90 nicht mehr in Brasilien spielt. Dann nehmen wir einfach den Dritten der letzten Saison. Wer war das? Genau, P@ddYnho11. Verdammt, der hat ja auch gewechselt. Dann der Vierte. Das war han1911. Und er spielt auch die neue Saison in Brasilien. Also halten wir fest: han1911 wird neuer Meister in Brasilien. Die Voraussetzungen sind nicht schlecht. Denn er hat, wie es der Zufall will, das gleiche Team wie letzte Saison erwischt. Also kann er nur Meister werden. Tja, wenn es nur so einfach wäre. Man darf nicht vergessen, ein Trainer geht, ein neuer kommt. Der neue könnte ja noch stärker sein als der, der gegangen ist. Also kann han1911 diese Saison auch nicht Meister werden.
 
Wir überlegen weiter. Was gibt es denn noch? Natürlich! Die Friendly-Tabelle. Das am höchsten stehende brasilianische Team wird neuer Meister. Und welches Team steht am höchsten? Fluminense! Wer hat Fluminense erwischt? Tomsen-7er! Also wird Tomsen-7er der Nachfolger von aHo|7|. Tja, aber schaut man sich die Friendly-Tabelle genauer an, stellt man fest, dass Fluminense nur zwei Friendly-Spiele in der Vorbereitung gemacht hat von denen er vermutlich eins gewonnen und eins verloren hat. Ausserdem ist es ja nicht sicher, dass Tomsen-7er diese beiden Spiele auch selber gespielt hat, denn es lief ja die Teamtauschphase. Also merkt man ganz schnell, die Idee mit der Friendly-Tabelle funktioniert nicht. Deshalb wird Tomsen-7er auch nicht neuer Meister.
 
Dann gehen wir einfach nach Bekanntheitsgrad der Trainer. Welcher Trainer kommt uns denn am bekanntesten vor. Ganz klar: cashes36! cashes36 ist schon seit einiger Zeit bei der ps3-fifaliga aktiv dabei und trainierte unter anderem auch erstklassige Teams sowie Nationalteams. Also halten wir fest: cashes36 wird Meister!  Aber kann man einen Meister nur nach Bekanntheitsgrad eines Trainer bestimmen? Ich glaube nicht. Also wird es cashes36 auch nicht.
 
Ja aber wer wird denn nun Meister in Brasilien?!
 
Ihr seht, es ist gar nicht so einfach sich festzulegen. Daher muss man wohl oder übel auf den 22. Spieltag warten (oder auch schon früher) bis man endgültig sagen kann, wer Meister und damit Nachfolger von aHo|7| geworden ist.
 
Man darf also gespannt sein und ich wünsche allen Beteiligten viel Glück und Erfolg.
 
 
 
Veröffentlicht unter Andere Ligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Interview mit Schumi1887

Hatte mit Bilbao diese Saison wieder viel zu Jubeln: Schumi1887

Im Bericht „die großen Vier“ erklärten wir ihn zum Spieler der Saison – auch weil er das Aushängeschild der Liga in der diesjährigen VDFL-Saison war. Im Viertelfinale war nun leider Schluss für den Hamburger, der sich dennoch über eine bärenstarke Saison freuen darf. Und auch wenn es nicht ganz zur offiziellen deutschen Meisterschaft gereicht hat, so bleibt doch immer noch der Ligatitel, den er mit „seinen“ Basken von Bilbao in der ps3-fifaliga erringen konnte. Dem Kurier stand Schumi vor kurzem Rede und Antwort.

Ligakurier: Hey Schumi, erst mal Herzlichen Glückwunsch zu der erneuten Meisterschaft in Spanien und das wieder mit Bilbao, hast du einer Erklärung wieso es immer wieder mit den Basken so gut klappt?

Schumi: Moin Ligakurier, erst einmal vielen Dank für die Glückwünsche. Schwer zusagen weshalb es mir ausschließlich mit Bilbao gelingt. Ich denke das Team hat nur wenigen Schwächen. Es ist zweikampfstark, an Schnelligkeit mangelt es auch nicht und man gewinnt so gut wie jeden Kopfball, vor allem vorne. Meine Gegner werden wissen, auf wen ich anspiele. Hinzukommt, dass es bereits meine 3. Saison mit den Basken war, damit hatte ich schon mal einen Vorteil gegenüber denen, die erstmals mit ihrem Team antraten.

Leider hatte deine Meisterschaft dieses mal ein kleinen unschönen Beigeschmack,der auf Platz 2 liegende Leobinho war so gut wie Meister spielte aber die Saison nicht zu Ende,macht das für dich den Erfolg ein wenig weniger nennenswert oder was hat es allgemein für dich für eine Bedeutung.

Es ist mir schon etwas Unangenehm. Wenn ich an das Rückspiel gegen Leobinho, und seine Madrilenen, zurück denke, dann graust es mir noch heute. 5:0(!) Stand es zwischenzeitlich, ehe er mich am Spiel hat teil lassen und ich noch 3x einnetzen „durfte“. Er hätte es verdient in der Endabrechnung ganz oben zustehen. Klar ist aber auch, dass ich mich nicht beschweren werde und den Titel gerne entgegennehme.

Dieses mal hattest du bei Der Auslosung nicht gerade Glück, Mallorca ist es geworden,du hast schon gezeigt das du mit weniger starken Teams mithalten kannst wirst du in Mallorca bleiben und was erwartest du von der neuen Saison?

Da bin ich noch unentschlossen. Eigentlich hatte ich vor, nach 5 erfolgreichen Serien die Segel zu streifen, um die große weite Welt zu erkunden. Inzwischen reizt es mich, den vermeintlich stärkeren Teams ein Bein zu stellen. Die Konkurrenz ist, wie immer, stark. Für mich gibt es, nach aktuellen Stand, keinen klaren Favoriten. Mein Ziel mit den Mallorquinan wäre mindestens der Startplatz in der Europa League. Ein realistisches Ziel, denke ich.

Jetzt mal ein anderes Thema, die neu gestaltete Homepage ist bei vielen gut angekommen wie gefällt sie dir?

Was soll ich sagen… sie ist üüüberragend. Steff hat mal wieder einen fantastischen Job gemacht und die Liga weiter aufgewertet. Ich glaube er hat auch schon weitere Ideen, um diese Liga noch einzigartiger zu machen. Er wird sich kaum auf dem bereits geschaffenen ausruhen.

Danke für das kleine Interview und viel Glück in der neuen Saison.

Auch ich Danke. Gerne war ich Teil des Abschlussberichtes.
Eine erfolgreiche 14. Saison wünsche in jedem Leser

Das Interview mit Schumi1887 führte zZz_Nathan_zZz

Veröffentlicht unter Interviews | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen