Topzocker der Saison 14

MANN DER SAISON: chrisdoni

Pünktlich, kurz vor Start der 15. Ps3-Fifaliga Saison, konnte die Topzockerliste auf den neusten Stand gebracht werden.  Der in der vergangenen Saison aufgestellte Rekord von ahol7l mit 926 TZP hat weiterhin bestand. Nicht annähernd konnte dieser Wert in diesem Jahr erreicht werden. Selbst der Mann der Saison (chrisdoni)hätte, im Falle, dass er alles gewonnen hätte, aufgrund seiner Teamstärken nicht über 880 TZP hinauskommen können.

Ausgespielt wurden in der 14. Saison 83 Titel, die mit Topzockerpunkten belohnt wurden.  Somit , durch den Wegfall der USA etwas weniger als in der Vorsaison.  Ebenfalls gesunken ist die Zahl der „Neulingen“ auf der Liste. 20 Spieler, damit 4 weniger als in Saison 12 und sogar 8 weniger als in Saison 13, konnten zum ersten Mal den  begehrten Sprung auf die TZ-Liste schaffen. Damit fassen wir mittlerweile 361 Spieler, die mindestens 1-mal in ihrer Karriere Platz 3 oder mehr erzielt haben.

4 Double Gewinner hatte die Saison zu bieten.  CrAzY-GER mit Bayern in Deutschland, grazert mit Chelsea in England, gek0_10 mit Einhoven in Holland und Vorjahressieger ahol7l mit Unal Tigres in Mexiko.

Knapp das Double versäumten Bongoman1989 mit Braga in Portugal, sascha93 mit Salzburg in der Alpenliga und mirza mit Zenit St. Petersburg in Russland.  sascha93 sogar nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses!

Das Trippel konnte erneut nicht geholt werden. CL und SC Sieger chrisdoni konnte zwar die Meisterschaft für sich entscheiden, musste sich aber im Pokalhalbfinale geschlagen geben.

Knapp versäumt hat das Trippel auch grazert, der im EL-Finale im Elfmeterschiessen scheiterte.

TOP 3:

Obwohl einschlägig für seine Erfolge bekannt, ist der Triumph von chrisdoni doch eine kleine Überraschung. Bisher auf Platz 39 gelegen, genoss er eher den Ruf des „unangenehmen Gegners“ als des „Topzockers“.  Neben dem Erfolg in der Liga (Meister mit Lyon) schaffte er außerdem, den Championsleague-Sieg und den anschließenden Supercup nach England, zum FC Tottenham zu holen. Er strich satte 730 TZP ein und hätte diese Leistung beinahe noch verbessern können. Sein Halbfinalaus im nationalen Pokal gilt als unglücklich.

Damit verbessert er sich im Gesamtklassement von Platz 39 auf 20!

Mit 566 TZP schaffte Rekordhalter ahol7l immerhin den Sprung auf Platz 2. Eine fast makellose Saison liegt hinter dem Topzocker der Vorsaison. Dem erwähnten Double in Mexiko folgte der Einzug ins CL-Finale mit dem FC Santos. Dort musste er sich aber Triumphator chrisdoni geschlagen geben, und somit den Platz an der Sonne an ihn abgeben. Trotzdem ein Lob für diese tolle Saisonleistung.

Platz 3 mit 500 Punkten geht an den Gesamtranglistenführenden grazert, der in England das Double schaffte und ins EL-Finale einzog, wo er im Elfmeterschießen unterlag.

Auswirkungen aufs Gesamtklassement:

Keine Veränderung unter den Top 5. grazert baute seinen Vorsprung auf Platz 2 aus und führt weiterhin mit 5621 TZP vor stefansvg mit 3670 TZP. Dahinter folgen LeineLino, Andyi08 und fmp88.

JuergenBVB schob sich von Rang 8 auf 6 vor und macht Druck auf die Top 5. Sachsenpower, im Vorjahr erst unter die Top 10 gerückt, klettert weiter. Nun ist er bereits auf Platz 8.

Nach erneut starker Vorstellung verbesserte sich auch ahol7l. Er ist nach nur 4 gewerteten Saisons bereits unter den Top 10. Wie erwähnt schaffte auch Topzocker des Jahres chrisdoni einen gewaltigen Satz. Seine Saisonleistung bugsierte ihn von Rang 39 unter die Top 20.

Durch gute Leistungen schafften folgende Spieler ebenfalls große Verbesserungen:

flow81 von 18 auf 16, sascha93 von 19 auf 17, CrAzY-GER von 48 auf 31, mirza von 74 auf 43, gek0_10 von 133 auf 59 und Bongoman1989 von 211 auf 103.

Bester Neuling war Svenubi mit 120 TZP.

Statistik und Top 50:

Auch in die Liste der Top 5 Saisonabräumer konnte sich chrisdoni eintragen. 2 Punkte mehr als der bisherige Fünftplatzierte Wert von stefansvg aus Saison 6 reichten für den Platz auf der Liste.

Die Reihe der Spieler des Jahres erweitert sich somit um eine weitere Person. Ein Blick auf die bisherigen SdJ verdeutlicht, dass 730 Punkte schon eine Marke sind. Denn in Saison 7 reichten sogar lediglich 436 TZP zum Gesamtsieg.

Zum Abschluss des Statistik-Teils, noch der Blick auf die Top 50 der Gesamtrangliste:


 Ausblick:

Auch in der kommenden Spielzeit wird zunächst die Ligastärke gekürzt. Eine weitere Liga wird wegfallen, um somit den Run auf freie Teams wieder etwas Anschub zu geben und hoffentlich auch die Aktivität wieder zu steigern.

Ein fader Beigeschmack trägt die Saison 14 leider doch mit sich. Nie gab es gegen Ende einer Saison so viele Diskussionen und Beschwerden wegen den Wertungen der offenen Spiele.

Das Engagement der einzelnen Zocker die Spiele zu bestreiten litt in der Saison, wie man zum einen an den genannten Gründen sieht, aber zum anderen auch daran, dass zu Saisonende noch 4 Pokalfinalspiele ausstanden. Die betroffenen Akteure waren nicht hinterher die Spiele auszutragen, und erst nach mehrmaliger Aufforderung konnten wenigstens einige gespielt werden.

Das Pokalfinale im „Rest der Welt“ steht nach wie vor aus.

Ich erhoffe mir vom neuen Jahr wieder mehr Beteiligung und Bereitschaft von den einzelnen. Es ist schade, dass überhaupt entscheidende Spiele gewertet werden müssen.

Nichts desto trotz liegt wieder ein Neuanfang vor uns. Die Teams zur 15. Saison sind vergeben, und es kann fleißig geübt und getauscht werden, ehe am 26.05. die neue Saison ihre Tore öffnet und jeder wieder die Chance hat Topzockerpunkte zu ergattern!

Viel Spaß, viel Glück, bleibt fair!

grazert

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Berichte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s