Über Zürich nach Dubai?

Die offizielle Weltmeisterschaft der FIFA-Zocker ist weiterhin im vollen Gange. Für die deutschsprachigen Zocker steht am kommenden Samstag ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum großen Finale in Dubai auf dem Programm: Das Drei-Länder-Finale wird in Zürich ausgetragen. Mit dabei sind auch ein Mitglied und ein ehemaliges Mitglied der PS3-Fifaliga, nämlich Andy „CrAzY-GER“ Baumgärtel und Marvin „M4RV_TH3_K1NG“ Hintz. Bevor sie sich am kommenden Wochenende in Richtung Schweiz aufmachen standen die beiden dem Ligakurier noch einmal Rede und Antwort.

Ligakurier: Kommenden Samstag ist es soweit, das Drei-Länder-Finale geht in Zürich über die Bühne. Sicherlich für Euch beide das bisher größte Highlight in Eurer FIFA-Laufbahn, oder?

CrAzY-GER: Also für mich auf jeden Fall. Wie schon in meinem Thread geschrieben, ist mit dem Erreichen des Drei-Länder-Finals mein großes Ziel in FIFA 12 erreicht. Ich wäre in der VDFL auch gerne weiter als „nur“ unter die letzten 32 gekommen, aber dieses Event entschädigt mich in jeglicher Hinsicht.

M4RV_TH3_K1NG: Auf jeden Fall ist es bis jetzt das größte, was ich in meiner FIFA-Laufbahn erreicht habe, weil ich auch erst seit Fifa 12 aktiv in der eSport-Szene mitzocke und dann direkt beim Länder-Finale dabei sein zu dürfen, freut mich sehr.

Andy hat ja bereits gesagt, dass er mit dem Finale jetzt das Ziel erreicht hat. Wie siehts bei Dir aus, Marvin, ab jetzt ist alles nur Zugabe? Oder hast du auch für Zürich ein festes Ziel vor Augen?

M: Ja, ich hab ein Ziel vor Augen und zwar das ich die Gruppenphase überstehe, denn dann ist man unter den Top 8 aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und darauf kann man stolz sein.

C: Wobei ich denke, wir können schon sehr stolz sein unter den 20 besten Spielern dieser drei Länder zu sein.

Das denke ich auf jeden Fall auch. Bei Dir, Andy, lief es ja online besser als bei den Offline-Qualifiern. Woran liegt´s? Gewohnheit?

C: Ich war ja nur in Frankfurt dabei, da ich mich vor München schon online qualifizieren konnte und das Turnier wieder abgesagt habe. Die Gewohnheit spielt da sicher eine Rolle. Ich denke, dass mehrere Faktoren für mein schlechtes Abschneiden dort verantwortlich waren: die langen Wartezeiten mit wenigen Sitzgelegenheiten, der befestigte Controller, das Spielen im Stehen, recht starke Gruppengegner und nicht zuletzt einfach eine schlechte Leistung meinerseits an dem Tag. Als Erfahrung hilft mir dieses offline Event für Zürich aber trotzdem.

Du hast dich dagegen als echter Offline-Pro erwiesen, Marvin…

M: Ja, kann man so sagen. Ich war auch in Frankfurt wie Andy, es war mein erstes Offline-Event, deswegen konnte ich nicht genau anschätzen wie ich offline spiele, aber es lief sehr gut. Ich finde einfach, beim offline spielen ist die volle Konzentration auf das Spiel gerichtet es gibt niemanden oder etwas was dich ablenkt.

Habt ihr euch schon entschieden mit wem ihr antreten werdet am Samstag? Real oder Brasilien?

C: Normalerweise war Manchester City immer mein Team, doch als ich in Frankfurt mit den Jungs gescheitert bin hab ich mich entschlossen auch Real Madrid oder Brasilien zu nehmen. Ich denke, man ist mit diesen beiden Teams am konkurrenzfähigsten. Nach mehreren Tests fiel meine Wahl auf Real. Die Madrilenen passen einfach auch mehr zu meiner Spielweise, da ich viel über außen spiele und die beiden Stürmer kopfballstark sind.

M: Ich werde mit Brasilien an den Start gehen, weil ich einfach mein Team gefunden habe. Die schnellen Verteidiger bringen dir in einem Spiel so viele Vorteile. Dann die starke Offensive. Es ist einfach für mich das perfekte Team.

Marvin, Du bist zweimal denkbar knapp gescheitert. Die Endstationen lauteten Halbfinale und Finale. Jetzt hast Du eine Wildcard für das Drei-Länder-Finale bekommen. Warst Du darüber überrascht? Und wie und wann wurde Dir mitgeteilt, dass Du dabei sein darfst?

M: Ich hatte mit dem Thema Drei-Länder-Finale eigentlich schon abgeschlossen, aber als ich dann mit meinen Jungs aus dzs (Deutsche Zocker Schinken, ProGaming-Clan in dem unter anderem auch der aktuelle VDFL-Meister Manuel Waibel vertreten ist) schrieb und sie mir sagten, dass EA drei Wildcards verteilt, war ich voller Hoffnungen auch eine zu bekommen weil ich eben so knapp gescheitert bin. Noch am gleichen Abend wurde ich dann von einem EA-Mitarbeiter bei Facebook angeschrieben, dass ich dabei wäre und dann wurde erst mal gefeiert.

Du hast vier Titel bei der PS3-Fifaliga gewinnen können. Warum bist du trotzdem nicht mehr aktiv dabei? Brauchen wir Sach- oder Geldpreise in der Liga, um „ProGamer“ wie Euch beide halten zu können?

M: Nein das ist es nicht. Ich hab angefangen mit der PS3-Fifaliga bei Fifa 11 und habe dort meine Karriere begonnen die PS3-Fifaliga hat mich dahin gebracht, wo ich jetzt bin. Ich habe aufgehört, weil ich nicht mehr soviel Zeit hatte. Aber mal sehen, vielleicht gibt es bald ein Comeback.

Das würde die Top-Zocker der Liga sicherlich freuen. Was ganz anderes: Andy, darf man in Dubai eigentlich Alkohol trinken?

C: Als Tourist darf man dort Alkohol trinken, ja.

Wikipedia? Oder doch schon vorbereitet auf den Fall der Fälle?

C: Grad gegoogled. Ich hatte keine Ahnung.

Vor Dubai liegt aber noch Zürich. Reist Ihr dort alleine an? Oder habt Ihr Unterstützung dabei?

M: Ich hab meine Vater dabei weil ich noch unter 18 bin und eine Begleitung brauche.

C: Ich werde mit einem guten Freund anreisen und eventuell noch einen zweiten Kumpel mitnehmen.

Marvin, hat Dein Vater denn schon eine Taschengelderhöhung in Aussicht gestellt, wenn Du ihn jetzt auch noch nach Dubai mitnehmen solltest? Soweit ich weiß, wird für das Grand Final ja für Spieler und Begleitung gezahlt…

M: Ja, Zürich wurde auch schon für ihn bezahlt, aber wenn ich es wirklich nach Dubai schaffe sollte wäre er natürlich sehr stolz, denn es ist dort ein 5 Sterne Luxushotel und so etwas erlebt man nicht oft.

Aber nicht nur eure Begleitpersonen unterstützen Euch, viele unserer User sitzen an den Turniertagen vor dem Rechner, verfolgen Eure Spiele im Stream und drücken Euch die Daumen. Hilft der Gedanke an diese „virtuelle Unterstützung“?

C: Also mir auf jeden Fall. Ich habe mittlerweile so viele Online-Freunde hier bei der Fifaliga gefunden und freue mich da riesig drüber, wenn andere mitfiebern.

M: Auf jeden Fall. Es ist immer gut, wenn man Leute im Rücken hat, die an einen Glauben.

Die werdet ihr auf jeden Fall haben. Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen und bin mir sicher, dass am Samstag die ganze Liga vor dem Stream das gleiche tun wird. Viel Erfolg für Zürich!

+++

Am Samstag, den 12.5. ist es also soweit, Marvin und Andy kämpfen um ein Ticket für das Grand Final in Dubai. Gegen 13 Uhr wird das Turnier in die Gruppenphase starten. Die Gruppenauslosung steht bereits und auch für einen Livestream wird wieder gesorgt sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Interviews abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s